Christstollen-Parfait

5
Aus Für jeden Tag 12/2012
Kommentieren:
Christstollen-Parfait
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • 150 g Christstollen
  • 175 ml Milch
  • 1 Tl abgeriebene Bio-Orangenschale
  • 100 g Speiseeispulver, (1/2 Pk.)
  • 1 Glas Schattenmorellen
  • 1 Orange
  • 0.25 Vanilleschote
  • 1 El Zucker
  • 1 El Speisestärke
  • 3 dünne Scheiben Christstollen

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.
plus Gefrierzeit

Nährwert

Pro Portion 342 kcal
Kohlenhydrate: 65 g
Eiweiß: 3 g
Fett: 6 g

Schwierigkeit

Kategorien

    Zubereitung
  • 150 g Christstollen in eine Schüssel bröseln. 175 ml Milch in ein hohes Gefäß geben. 1 Tl abgeriebene Bio-Orangenschale und 100 g Speiseeispulver (1⁄2 Pk.) zugeben. Mit den Quirlen des Handrührers 1 Min. auf niedrigster Stufe verrühren. Danach 2 Min. auf höchster Stufe cremig aufschlagen. Creme unter die Christstollenbrösel heben und in 6 Förmchen (à ca. 150 ml) füllen. Mind. 5 Std. einfrieren.
  • 1 Glas Schattenmorellen (680 ml Füllmenge) abgießen, den Sud auffangen. 1 Orange auspressen und 50 ml Orangensaft abmessen. 1⁄4 Vanilleschote einschneiden, das Mark herauskratzen. Schote, Mark, 1 El Zucker und 300 ml vom Fruchtsud in einem Topf aufkochen. Orangensaft mit 1 El Speisestärke verrühren und in den kochenden Sud rühren. Erneut aufkochen, bis der Sud wieder klar wird. Vom Herd ziehen, Schattenmorellen untermischen und abkühlen lassen.
  • Die Stollen­Parfaits kurz vor dem Servieren aus dem Gefrierschrank nehmen. Den Rand mit einem spitzen Messer von den Förmchen lösen und diese kurz in heißes Wasser tauchen. Auf Dessertteller stürzen. Mit den Schattenmorellen und je 1⁄2 dünnen Scheibe Christstollen anrichten.