Seelachs mit Senfsauce

76
Aus Für jeden Tag 12/2012
Kommentieren:
Seelachs mit Senfsauce
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 Zwiebel, klein
  • 2 El Butter
  • 0.5 Tl Mehl
  • 200 ml Schlagsahne
  • 0.5 Tl Senf
  • 2 Tl Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 320 g Seelachsfilets
  • 1 El Öl

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 635 kcal
Kohlenhydrate: 6 g
Eiweiß: 33 g
Fett: 51 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 1 kleine Zwiebel fein würfeln. 1 El Butter in einem Topf zerlassen. Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Mit 1⁄2 Tl Mehl bestäuben und unter Rühren kurz mitdünsten. 150 ml Schlagsahne zugießen und aufkochen. Sauce bei milder Hitze 5 Min. kochen.
  • Inzwischen 50 ml Schlagsahne steif schlagen. 1⁄2 Tl Senf unter die Sauce rühren. Sauce mit 1–2 Tl Zitronensaft, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen.
  • 320 g Seelachsfilet in 4 gleich große Stücke schneiden. 1 El Butter und 1 El Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Fisch mit Salz und Pfeffer würzen und auf jeder Seite bei mittlerer bis starker Hitze 2–3 Min. braten. Geschlagene Sahne unter die Senfsauce rühren. Fisch mit Senfsauce servieren. Dazu passen Salzkartoffeln.