VG-Wort Pixel

Cappuccino-Torte

Cappuccino-Torte
Foto: maritimu
Fertig in 2 Stunden 2

Schwierigkeit

mittelschwer


Zutaten

Für
12
Stücke

St. St. Eier

g g Zucker

g g Mandelkerne (geschält, gemahlen)

g g Paniermehl (bzw. Semmelbrösel)

Pk. Pk. Backpulver

g g Schokoladenstreusel

ml ml Schlagsahne

Pk. Pk. Sahnefestiger

Pk. Pk. Vanille-Zucker (Bourbon)

g g Cappuccinopulver (Instant; gesüßt (oder Eiskaffeepulver))

El El Mandelblättchen (geröstet)

El El Schokoladenstreusel

El El Puderzucker


Zubereitung

  1. Eine Springform (26 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen. Eier trennen, Eigelb und Zucker cremig aufschlagen. Mandeln, Semmelbrösel und Backpulver mischen und unterrühren. Eiweiß steif schlagen und mit 50 g Schokostreuseln unterheben.
  2. Den Teig in die Springform streichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 180°C/Umluft: 150°C) ca. 35 bis 40 Minuten backen, danach auskühlen lassen.
  3. Vom Tortenboden einen ca. 1 cm dünnen Deckel abschneiden und grob zerbröseln. Einen Tortenring oder den Springformrand um den Tortenboden schließen.
  4. Sahne steif schlagen, dabei den Sahnefestiger, Vanille-Zucker und zum Schluss das Cappuccino-Pulver einrieseln lassen. Mokka-Sahne auf den Tortenboden streichen und mit den Teigbröseln bestreuen. Torte ca. 2 Stunden kalt stellen.
  5. Die gerösteten Mandelblättchen und die Schokostreusel auf die Oberfläche der Torte geben und mit dem Puderzucker bestäuben.