Makkaroni-Mangold-Auflauf

Makkaroni-Mangold-Auflauf
Foto: Julia Hoersch
Fertig in 50 Minuten plus Garzeit 40 Minuten plus 10 Minuten Ruhezeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 900 kcal, Kohlenhydrate: 75 g, Eiweiß: 43 g, Fett: 46 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g lange Makkaroni (bzw. Bucatini)

Salz

El El Öl

g g Walnüsse

g g Bergkäse

g g Butter

g g Mehl

ml ml Gemüsefond

ml ml Milch

Pfeffer

Muskat

El El Zitronensaft

g g Zwiebeln

Knoblauchzehe

kg kg Mangold

g g Bündnerfleisch (dünn geschnitten)

Außerdem

Klarsichtfolie

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Nudeln nach Packungsanweisung in reichlich Salzwasser bissfest kochen. Dann abgießen, abschrecken, gut abtropfen lassen und mit dem Öl mischen, damit sie nicht zusammenkleben. Mit Klarsichtfolie abdecken und beiseite stellen.
  2. Für die Béchamelsauce die Walnüsse grob hacken. Den Bergkäse auf einer Küchenreibe grob reiben und 100 g abwiegen. 40 g Butter in einem Topf erhitzen und das Mehl mit einem Schneebesen zügig unter ständigem rühren zugeben. Kurz anschwitzen, Gemüsefond und Milch dazugeben und glatt rühren. Béchamelsauce bei milder Hitze unter gelegentlichem rühren 10 Minuten kochen. Dann Walnüsse und 100 g Bergkäse zugeben und weitere 5 Minuten kochen. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zitronensaft abschmecken und warm stellen.
  3. Für das Mangoldgemüse die Zwiebeln und den Knoblauch fein würfeln. Mangold putzen, waschen, gut abtropfen lassen. Blätter in ca. 1⁄2 cm breite Streifen schneiden. Stiele ebenfalls quer in ca. 1⁄2 cm breite Stücke schneiden. 20 g Butter in einer großen Pfanne erhitzen. Mangoldstiele und Blätter darin bei starker Hitze 2–3 Minuten dünsten, bis die Blätter zusammengefallen sind. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und beiseite stellen.
  4. Eine rechteckige Auflaufform (30 x 24 cm, Höhe 6 cm) mit der restlichen Butter dünn ausstreichen. abwechselnd in Längsrichtung Makkaroni, Mangold und Béchamelsauce einschichten (insgesamt 4 Nudelschichten, 3 Mangoldschichten und 4 Béchamelschichten). Mit Béchamel abschließen. Den restlichen Bergkäse auf den Auflauf streuen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2–3, Umluft nicht empfehlenswert) auf der 2. Schiene von unten 40 Minuten goldbraun backen. Den Auflauf nach dem Garen 10 Minuten auf einem Rost ruhen lassen. Dann mit dem Bündnerfleisch servieren.

Mehr Rezepte