VG-Wort Pixel

Mango-Maracuja-Konfitüre

essen & trinken 1/2013
Mango-Maracuja-Konfitüre
Foto: Thorsten Suedfels
Fertig in 1 Stunde plus Ziehzeit 3 Stunden

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 52 kcal, Kohlenhydrate: 12 g,

Zutaten

Für
5
Gläser

Mangos (reif)

Maracujas

Stiel Stiele Zitronengras

g g Gelierzucker (2:1)

El El Limettensaft

Außerdem

Twist-off-Gläser (à 200 ml Inhalt)


Zubereitung

  1. Mangos schälen, das Fruchtfleisch vom Stein schneiden und würfeln. 850 g Fruchtfleisch abwiegen. Maracujas halbieren, das Innere mit einem Löffel herauslösen. In einen Messbecher geben und mit einem Schneidstab kurz anpürieren. Durch ein Sieb streichen, dabei die Hälfte der Kerne aufbewahren. 150 g Maracujapüree abwiegen.
  2. Mangowürfel und Maracujapüree in einem Topf mischen, mit dem Schneidstab leicht stückig pürieren. Zitronengras halbieren, mit einem schweren Stieltopf etwas flach klopfen. Mit dem Gelierzucker unter das Mangopüree mischen und 3 Stunden durchziehen lassen.
  3. Masse unter ständigem Rühren aufkochen lassen. Ab dem Zeitpunkt des sprudelnden Kochens 3 Minuten unter Rühren kochen lassen. Zitronengras entfernen, die beiseite gestellten Kerne und den Limettensaft unterrühren. Sofort randvoll in saubere, heiß ausgespülte Twist-off-Gläser füllen. Fest verschließen und die Gläser 5 Minuten auf den Deckel stellen.