Möhren-Steckrüben-Püree mit Blumenkohl und Aprikosen-Salsa

8
Aus essen & trinken 1/2013
Kommentieren:
Möhren-Steckrüben-Püree mit Blumenkohl und Aprikosen-Salsa
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 400 g Drillinge, (kleine festkochende Kartoffeln)
  • Salz
  • 600 g Möhren
  • 600 g Steckrübe
  • 0.5 Zimtstange
  • 4 Gewürznelken
  • 3 Kardamomkapseln
  • 3 El Butter
  • 3 El Mandelkerne, in Blättchen
  • 5 Aprikosen, getrocknet
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 rote Pfefferschote
  • 1 rote Zwiebel
  • 6 El Olivenöl
  • 2 El Räucherolivenöl, (ersatzweise Olivenöl)
  • 2 El Sherry-Essig
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 250 g Blumenkohl
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 2 El Butterschmalz
  • Fleur de sel
  • 2 El Semmelbrösel
  • Außerdem
  • Teefiltertüte
  • Küchengarn

Zeit

Arbeitszeit: 50 Min.
plus Garzeit 30-40 Minuten

Nährwert

Pro Portion 575 kcal
Kohlenhydrate: 41 g
Eiweiß: 8 g
Fett: 41 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Kartoffeln gründlich waschen und ungeschält 20 Minuten in kochendem Salzwasser garen, dann abgießen und ausdämpfen lassen. Die warmen Kartoffeln pellen. Möhren und Steckrübe schälen und in 2 cm große Stücke schneiden. Zimt, Nelken und angedrückte Kardamomkapseln in eine Teefilter- tüte geben und mit Küchengarn zubinden. 2 El Butter in einem Topf erhitzen. Möhren und Steckrüben darin bei mittlerer Hitze 10 Minuten dünsten. Gewürzsäckchen und 1 Tl Salz zugeben und knapp mit Wasser bedecken. Zugedeckt in ca. 20 Minuten weich dünsten.
  • Mandeln in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Aprikosen fein würfeln. Petersilienblättchen abzupfen, grob hacken. Pfefferschote längs halbieren, entkernen und fein hacken. Zwiebel fein würfeln. 3 El Olivenöl, Räucheröl und Essig verquirlen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Petersilie, Pfefferschote, Aprikosen und Zwiebeln dazugeben. Blumenkohl putzen und in sehr kleine Röschen teilen. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und schräg in dünne Scheiben schneiden.
  • Möhrengemüse abgießen, das Kochwasser auffangen. Gewürzsäckchen entfernen. Gemüse mit 1 El Butter in der Küchenmaschine fein pürieren. Bei Bedarf etwas vom Kochwasser zugeben. Püree in einem Topf warm halten.
  • Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen. Kartoffeln darin bei starker Hitze von allen Seiten goldbraun braten. Fleur de sel und Semmelbrösel zugeben und gut mischen. Die Kartoffeln 2–3 Minuten unter Wenden zu Ende braten. Das restliche Olivenöl in einer Pfanne sehr stark erhitzen. Blumenkohl darin bissfest braten. Frühlingszwiebeln zugeben, salzen und pfeffern. Mit Püree und Kartoffeln anrichten, Mandeln unter die Salsa mischen, die Salsa darüberträufeln.