Schaschliktopf: Rezepte & Tipps

Schaschliktopf: Rezepte & Tipps
Foto: Thorsten Suedfels
Saftiges Fleisch, behutsam im Topf gegart: Tipps und Schaschliktopf-Rezepte, die einfach vorzubereiten und richtig lecker sind!
Fertig in 30 Minuten plus Garzeit 3:10 Stunden

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 357 kcal, Kohlenhydrate: 6 g, Eiweiß: 22 g, Fett: 26 g

Zutaten

Für
6
Portionen

g g Schweineschulter

Zwiebeln

El El Butterschmalz

El El Currypulver

El El edelsüßes Paprikapulver

El El rosenscharfes Paprikapulver

g g Tomatenmark

ml ml Rinderfond

kleine Dose Pizzatomaten (400 g)

Lorbeerblätter

Salz

Pfeffer

Muskat

El El Orangenmarmelade

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Schweineschulter von Fett und Sehnen befreien. Das Fleisch in mundgerechte Würfel schneiden. Zwiebeln achteln. Butterschmalz in einem Schmortopf erhitzen, das Fleisch darin portionsweise rundherum anbraten, aus dem Topf nehmen und beiseite stellen. Zwiebeln im Bratfett goldbraun anbraten und zum Fleisch geben.
  2. Curry- und beide Paprikapulver im Bratfett rösten, bis sie duften. Tomatenmark dazugeben und kurz mitrösten. Rinderfond und Tomaten zugeben und 10 Minuten bei milder Hitze kochen lassen. Die Sauce mit einem Schneidstab fein pürieren und Fleisch, Zwiebeln und Lorbeer dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und frisch geriebenem Muskat würzen. Aufkochen und zugedeckt im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten bei 150 Grad (Gas 1, Umluft 130 Grad) 3 Stunden schmoren lassen.
  3. Das Schaschlik kurz vor dem Servieren mit Orangenmarmelade abschmecken. Dazu passen Pommes frites (siehe Tipp).
  4. Tipp: Für Pommes frites ca. 900 g Kartoffeln schälen, waschen und in 1,5 cm dicke Stäbchen schneiden. Ca. 2 l Öl in einer Fritteuse auf 175 Grad erhitzen, Kartoffeln portionsweise goldbraun frittieren. Herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen und salzen.

Welches Fleisch eignet sich für einen Schaschliktopf?

Ein Schaschliktopf wird häufig mit Schweine- oder Rindfleisch zubereitet. In unserem Rezept verwenden wir Schweineschulter. Genau so eignet sich Nacken- oder Gulaschfleisch vom Schwein für die Zubereitung eines köstlichen Schaschliktopfes. Alternativ können Sie auch Rindernacken oder -gulasch verwenden. Je nach Rezept kommen bei der Zubereitung eines Schaschliktopfes auch Innereien zum Einsatz – zum Beispiel Rinderleber.

Wie lange sollte ein Schaschliktopf kochen?

Da es sich bei einem Schaschliktopf um ein Schmorgericht handelt, werden die Zutaten erst angebraten und dann auf dem Herd oder im Backofen weiter gegart. Damit das Fleisch schön zart wird, benötigt es im Schnitt mindestens 1,5–2 Stunden zum Fertiggaren, je nach Rezept sogar noch länger.

Welche Beilagen passen zu einem Schaschliktopf?

Zu einem Schaschlikgericht werden häufig Reis und Kartoffeln gereicht. Kartoffelstampf und andere Gemüsepürees eignen sich ebenfalls gut als Beilage zu einem Schaschliktopf, genau wie Pommes frites oder Kartoffelspalten. Wer will, kann zusätzlich noch einen Salat servieren.

Rezepte für köstliche Beilagen

Zum Weiterstöbern