Schweinefilet mit Bohnensalat

9
Aus Für jeden Tag 1/2013
Kommentieren:
Schweinefilet mit Bohnensalat
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 2 rote Zwiebeln
  • 1 Tomate, (100 g)
  • 80 g Feldsalat
  • 1 Dose weiße Bohnen, (250 g Abtropfgewicht)
  • 5 Stiele Thymian
  • 200 g Schweinefilets
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2.5 El Olivenöl
  • 2 El Weißweinessig
  • Zucker
  • grobes Meersalz

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.

Nährwert

Pro Portion 392 kcal
Kohlenhydrate: 27 g
Eiweiß: 34 g
Fett: 15 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Zwiebeln halbieren und in Streifen schneiden. Von der Tomate den Stielansatz entfernen. Tomate in 1 cm große Würfel schneiden. Feldsalat putzen, waschen und trocken schleudern. Bohnen in ein Sieb geben und abspülen. Thymianblättchen von den Stielen zupfen.
  • Das dünne Ende des Schweinefilets quer einschneiden und umklappen, sodass das Filet eine gleichmäßige Dicke hat. Filet salzen und pfeffern. 1⁄2 El Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Filet darin rundherum braun anbraten. Filet auf ein Stück Alufolie legen und mit 2/3 des Thymians bestreuen. Auf dem Rost im heißen Ofen bei 180 Grad auf der mittleren Schiene 10–12 Min. garen (Umluft nicht empfehlenswert).
  • 1 El Öl in der Pfanne im Bratfett erhitzen. Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze 5 Min. braten. Bohnen, Tomaten, restlichen Thymian und 2 El Wasser zugeben und aufkochen. Mit Essig, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen.
  • Filet aus dem Ofen nehmen. In Alufolie gewickelt 5 Min. ruhen lassen. Feldsalat mit Bohnengemüse mischen. Filet in Scheiben schneiden, auf dem Salat anrichten und mit Meersalz bestreuen. Mit restlichem Öl beträufelt servieren.
nach oben