Sauerkraut-Auflauf

171
Aus Für jeden Tag 1/2013
Kommentieren:
Sauerkraut-Auflauf
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 550 g vorwiegend festkochende Kartoffeln
  • Salz
  • 1 Zwiebel
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 Dose Weinsauerkraut
  • 0.5 Bund glatte Petersilie
  • 2 El Butter
  • 3 Tl Zucker
  • Pfeffer
  • 2 Eier
  • 200 g Crème fraîche
  • Muskatnuss

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.
plus Backzeit

Nährwert

Pro Portion 364 kcal
Kohlenhydrate: 25 g
Eiweiß: 9 g
Fett: 24 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Kartoffeln schälen und in grobe Stücke schneiden. In einem topf mit Salzwasser bedecken, zugedeckt aufkochen und bei mittlerer Hitze 20 Min. garen.
  • Inzwischen die Zwiebel würfeln. Paprika vierteln, entkernen und in Streifen schneiden. Sauerkraut in einem Sieb abtropfen lassen. Petersilienblätter von den Stielen zupfen und hacken.
  • 1⁄2 El Butter in einem Topf zerlassen. Zwiebeln darin glasig dünsten. Sauerkraut zugeben und 2 Min. mitdünsten. Mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen, zugedeckt bei mittlerer Hitze 15 Min. kochen. Paprika untermischen. Eier mit Crème fraîche verrühren, salzen und pfeffern.
  • Kartoffeln abgießen, kurz abdampfen lassen und grob zerstampfen. 1 El Butter untermischen, mit Salz, Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss würzen. eine Auflaufform (30 x 20 cm) mit 1⁄2 El Butter fetten. Kartoffelstampf mit der Sauerkrautmischung, Eier-Crème-fraîche und 2/3 der Petersilie mischen. Sauerkraut-Kartoffel-Masse in der Form verteilen. Im heißen Ofen bei 200 Grad im unteren Ofendrittel 45 Min. backen (Umluft nicht empfehlenswert). Mit der restlichen Petersilie bestreut servieren.