Schweinshaxen mit Biersauce

Für jeden Tag 1/2013
Schweinshaxen mit Biersauce
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 20 Minuten plus Bratzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 844 kcal, Kohlenhydrate: 2 g, Eiweiß: 76 g, Fett: 58 g

Zutaten

Für
8
Portionen

Schweinshaxen (à 1,3 kg)

Salz

Pfeffer

Zwiebeln

Knoblauchzehen

Lorbeerblätter

Tl Tl Kümmelsaat

Tl Tl schwarze Pfefferkörner

ml ml dunkles Bier

Tl Tl Speisestärke

Zucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Schwarte der Haxen mit einem Teppichmesser (Cutter) mehrmals längs einschneiden, ohne das Fleisch zu verletzen. Haxen rundherum mit Salz und Pfeffer einreiben und auf ein tiefes Backblech setzen.
  2. Zwiebeln halbieren und in Spalten schneiden. Knoblauch halbieren. Zwiebeln, Knoblauch, Lorbeer, Kümmel und Pfefferkörner auf dem Blech verteilen. 300 ml Wasser mit 300 ml Bier aufkochen. Die Hälfte der Biermischung zu den Haxen gießen. Haxen im heißen Ofen bei 160 Grad im unteren Drittel 1 Std. braten (Umluft nicht empfehlenswert). Dann die restliche Flüssigkeit zugießen, die Temperatur auf 180 Grad erhöhen und weitere 1:10 Std. braten (Umluft nicht empfehlenswert).
  3. Haxen vom Blech nehmen. Sud durch ein feines Sieb in einen Topf gießen. Haxen zurück auf das Blech setzen und unter dem heißen Ofengrill auf der mittleren Schiene (unter Beobachtung!) knusprig grillen.
  4. Speisestärke mit wenig kaltem Wasser glatt rühren. Sauce aufkochen, Stärke zugießen und unter Rühren 1 Min. kochen. Sauce mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Haxen mit der Sauce servieren.