VG-Wort Pixel

Bratwurst-Ofenschlupfer

Für jeden Tag 1/2013
Bratwurst-Ofenschlupfer
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 946 kcal, Kohlenhydrate: 54 g, Eiweiß: 39 g, Fett: 63 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Pk. Pk. Nürnberger Bratwürste (250 g, 12 Stück)

El El Butterschmalz

Eier (Kl. M)

ml ml Milch

El El scharfer Senf

Tl Tl Majoran (getrocknet)

Salz

Pfeffer

g g Mehl


Zubereitung

  1. 1 Pk. Nürnberger Bratwürste (250 g, 12 Stück) und 2 El Butter-Schmalz in einer ofenfesten Form (ca. 24 x 20 cm) verteilen. Im heißen Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) auf dem Rost in der Ofenmitte 20 Min. goldbraun braten.
  2. 2 Eier (Kl. M), 300 ml milch, 1 El scharfen Senf, 2 Tl getrockneten Majoran, Salz, Pfeffer und 125 g Mehl in einen Rührbecher geben, mit dem Schneidstab glatt mixen und beiseitestellen.
  3. Teig erneut durchmixen, Form aus dem Ofen nehmen und den Teig in die Form gießen. Bei 220 Grad (Umluft 200 Grad) weitere 12–15 Min. goldbraun backen.
  4. Tipp: Milch, Eier und Mehl mit dem Schneidstab verquirlen. So geht’s schön schnell und Klümpchen haben keine Chance. Das Ganze dann nur noch auf die Würstchen gießen und ab in den Ofen. Gut schmeckt es statt mit Weizen- auch mit Dinkelmehl.