Kürbisstampf

Kürbisstampf
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 87 kcal, Kohlenhydrate: 8 g, Eiweiß: 2 g, Fett: 5 g

Zutaten

Für
4
Portionen

kg kg Hokkaido-Kürbis

Salz

Pfeffer

Muskatnuss

El El Rapskernöl

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 1 kg Hokkaido-Kürbis halbieren und das weiche Innere und die Kerne mit einem Esslöffel herauskratzen. Kürbis in Spalten schneiden und mit einem Sparschäler schälen. Kürbis auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen und im heißen Ofen bei 200 Grad in der Ofenmitte 40 Min. weich backen (Umluft nicht empfehlenswert).
  2. Kürbis in einen Topf geben und mit Salz, Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss würzen. Kürbis mit einem Kartoffelstampfer zerstampfen und 2–3 El Rapskernöl unterrühren.
  3. Tipp: Eigentlich kann man die Schale vom Hokkaido ja mitessen. In diesem Fall empfehlen wir aber, ihn zu schälen. So wird der Stampf schön fein.

Mehr Rezepte