Schoko-Orangen-Brownies

Schoko-Orangen-Brownies
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 45 Minuten plus Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 216 kcal, Kohlenhydrate: 16 g, Eiweiß: 3 g, Fett: 15 g

Zutaten

Für
16
Stücke

g g Zartbitterkuvertüre (55 % Kakaoanteil)

g g Pekannuss- oder Walnusskerne

Bio-Orange

Eier (Kl. M)

g g Zucker

Salz

ml ml Öl

g g Mehl

g g Kakao

Tl Tl Backpulver

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Kuvertüre hacken. In einer Schüssel über einem warmen Wasserbad zerlassen. Nüsse grob hacken. Von der Orange 1 Tl Schale dünn abreiben sowie 4 El Saft auspressen. Eier, Zucker, Orangenschale und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers mind. 7 Min. sehr cremig rühren.
  2. Öl nach und nach unter die Eimasse rühren, dann die Kuvertüre kurz unterrühren. Mehl, 10 g Kakao und Backpulver mischen, über die Kuvertüremischung sieben, mit dem Orangensaft und den Nüssen mit einem Teigspatel untermischen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech (30 x 20 cm) streichen. Im heißen Ofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) in der Ofenmitte 25 Min. backen. In der Form auf einem Gitter abkühlen lassen. Mit restlichem Kakao bestäubt servieren.
Tipp Tipp: Statt kleinem Backblech eignet sich auch eine entsprechend große Auflaufform oder eine Springform (26 cm Ø). Bei der Auflaufform verlängert sich die Backzeit aber um ca. 10 Minuten.