Schoko-Orangen-Brownies

17
Aus Für jeden Tag 1/2013
Kommentieren:
Schoko-Orangen-Brownies
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 16 Stücke
  • 150 g Zartbitterkuvertüre, 

    (55 % Kakaoanteil)

  • 75 g Pekannuss- oder Walnusskerne
  • 1 Bio-Orange
  • 3 Eier, 

    (Kl. M)

  • 125 g Zucker
  • Salz
  • 120 ml Öl
  • 80 g Mehl
  • 15 g Kakao
  • 1 Tl Backpulver

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.
plus Kühlzeit

Nährwert

Pro Stück 216 kcal
Kohlenhydrate: 16 g
Eiweiß: 3 g
Fett: 15 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Kuvertüre hacken. In einer Schüssel über einem warmen Wasserbad zerlassen. Nüsse grob hacken. Von der Orange 1 Tl Schale dünn abreiben sowie 4 El Saft auspressen. Eier, Zucker, Orangenschale und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers mind. 7 Min. sehr cremig rühren.

  • Öl nach und nach unter die Eimasse rühren, dann die Kuvertüre kurz unterrühren. Mehl, 10 g Kakao und Backpulver mischen, über die Kuvertüremischung sieben, mit dem Orangensaft und den Nüssen mit einem Teigspatel untermischen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech (30 x 20 cm) streichen. Im heißen Ofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) in der Ofenmitte 25 Min. backen. In der Form auf einem Gitter abkühlen lassen. Mit restlichem Kakao bestäubt servieren.

  • Tipp: Statt kleinem Backblech eignet sich auch eine entsprechend große Auflaufform oder eine Springform (26 cm Ø). Bei der Auflaufform verlängert sich die Backzeit aber um ca. 10 Minuten.

nach oben