Schokoladen-Mousse

128
Aus Für jeden Tag 1/2013
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • 250 g Zartbitterschokolade
  • 2 Eier, (Kl. M)
  • 500 ml Schlagsahne
  • 4 El gehackte Schokolade

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.
plus Kühlzeiten

Nährwert

Pro Portion 503 kcal
Kohlenhydrate: 24 g
Eiweiß: 8 g
Fett: 42 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Schokolade mit einem Messer auf einem Brett hacken. Je kleiner sie gehackt wird, desto schneller schmilzt sie über dem Wasserbad.
  • Schokoladenstücke in einer Schüssel über einem warmen Wasserbad schmelzen, dabei ab und zu mit dem Teigspatel umrühren, so schmelzen sie schneller.
  • Eier in einer Schüssel über einem kochenden Wasserbad mit einem Schneebesen 20–30 Sek. schaumig aufschlagen, dabei ständig rühren, damit sie nicht stocken.
  • Eischaum vom Wasserbad heben und die flüssige Schokolade einrühren, bis eine glatte Masse entstanden ist. Auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.
  • Schlagsahne halb steif schlagen und mit einem Teigspatel vorsichtig unter die Schokocreme heben, bis beides gerade gleichmäßig miteinander vermischt ist.
  • Fertige Schoko-Mousse am besten in eine breite flache Schale füllen, so können schöne Nocken abgestochen werden. Mousse abgedeckt mind. 3 Std. kalt stellen.
  • Die gut durchgekühlte Mousse aus dem Kühlschrank nehmen, mit einem Esslöffel Nocken abstechen, auf einem Teller anrichten und mit gehackter Schokolade bestreuen.
Schokoladen-Mousse

Schritt für Schritt: Schokoladen-Mousse

Schokoladen-Mousse
1. Schokolade mit einem Messer auf einem Brett hacken. Je kleiner sie gehackt wird, desto schneller schmilzt sie über dem Wasserbad.
Schokoladen-Mousse
2. Schokoladenstücke in einer Schüssel über einem warmen Wasserbad schmelzen, dabei ab und zu mit dem Teigspatel umrühren, so schmelzen sie schneller.
Schokoladen-Mousse
3. Eier in einer Schüssel über einem kochenden Wasserbad mit einem Schneebesen 20-30 Sek. schaumig aufschlagen, dabei ständig rühren, damit sie nicht stocken.
Schokoladen-Mousse
4. Eischaum vom Wasserbad heben und die flüssige Schokolade einrühren, bis eine glatte Masse entstanden ist. Auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.
Schokoladen-Mousse
5. Schlagsahne halb steif schlagen und mit einem Teigspatel vorsichtig unter die Schokocreme heben, bis beides gerade gleichmäßig miteinander vermischt ist.
Schokoladen-Mousse
6. Fertige Schoko-Mousse am besten in eine breite flache Schale füllen, so können schöne Nocken abgestochen werden. Mousse abgedeckt mind. 3 Std. kalt stellen.
Schokoladen-Mousse
7. Die gut durchgekühlte Mousse aus dem Kühlschrank nehmen, mit einem Esslöffel Nocken abstechen, auf einem Teller anrichten und mit gehackter Schokolade bestreuen.
nach oben