VG-Wort Pixel

Selleries Lebkuchenkugeln

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 30 Minuten 2-3 Stunden

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Alkohol, Schnell, Nachtisch - Dessert, Pralinen & Süßes

Zutaten

Für
35
Stücke
250

g g Lebkuchen (ohne Guss/Schokolade)

150

g g Zartbitterschokolade

50

g g Butter

9.5

Tl Tl Zimt

40

ml ml guter Orangensaft

10

ml ml Contreau

Puderzucker (zum Wälzen, ersatzweise Backkakao)


Zubereitung

  1. Lebkuchen in kleine Stückchen hacken. In eine Schüssel geben, mit dem Zimt vermischen und den Likör und den Saft zugeben. Mit einer Gabel grob verrühren.
  2. Schokolade und Butter schmelzen, zu den anderen Zutaten in die Schüssel geben. Gründlich verrühren. Die Masse im Kühlschrank 2-3 Stunden kalt stellen.
  3. Mit einem Löffel haselnussgroße Stücke abstechen und mit den Händen schnell zu Kugeln formen. In Puderzucker oder Kakao (keine Trinkschokolade!) wälzen und zur Lagerung schichtenweise mit Butterbrotpapier getrennt in eine Dose einschichten. Kühl lagern, z.B. im Kühlschrank.