Eier-Blumenkohl-Curry

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Vegetarisch, Hauptspeise, Kochen, Eier, Gemüse, Nüsse

Zutaten

Für
4
Portionen

g g ungeröstete Cashewkerne

Stange Stangen Porree (100 g)

kg kg Blumenkohl

g g Zwiebeln

g g Butter

El El Curry (mittelscharf)

g g Mehl

ml ml Rinderfond

ml ml Schlagsahne

El El brauner Zucker

Salz

El El Zitronensaft

Eier

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Cashewkerne goldbraun rösten. Porree in feine Ringe schneiden. Blumenkohl in Röschen zerpflücken. Zwiebeln sehr fein würfeln, in der Butter anschwitzen. Curry und Mehl einrühren. Mit Rinderfond und Sahne kurz durchkochen. Mit Zucker, Salz und Zitronensaft würzen.
  2. Die Eier hart kochen und abschrecken. Die Blumenkohlröschen in Salzwasser 6-8 Minuten garen und abtropfen lassen.
  3. Die Eier pellen und sechsteln. Mit den Blumenkohlröschen in eine vorgewärmte Schüssel schichten, mit der heißen Sauce übergießen und mit gehackten Cashewkernen und Porreeringen bestreuen. Dazu passt Basmatireis.

Mehr Rezepte