Gebackene exotische Früchte mit Kokosstangen

essen & trinken 2/2013
Gebackene exotische Früchte mit Kokosstangen
Foto: Julia Hoersch
Ingwer und Zitronengras würzen den Sirup, der mit Ananas und Sharon-Frucht eine süße Verbindung eingeht.
Fertig in 40 Minuten plus Garzeit 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 480 kcal, Kohlenhydrate: 70 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 19 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Exotische Früchte

Bio-Limette

Bio-Orangen

Stange Stangen Zitronengras

g g Ingwer

ml ml Agavendicksaft

g g kalte Butter (in Flöckchen)

Baby-Ananas (ca. 400 g)

Sharon-Früchte (à ca. 150 g)

Kokosstangen

g g Butter

g g brauner Zucker

g g Kokosraspel

Strudelteigblätter aus dem Kühlregal (à 30x30 cm)

Zum Servieren

Kugel Kugeln Vanilleeis

Außerdem

Ausstechform

Backpapier

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für den Sirup die Zitrusfrüchte waschen und gut abtrocknen. Von der Limette die Schale dünn abreiben und aus der Frucht 3 El Saft auspressen. Von 1 Orange die Schale dünn abreiben und aus beiden Orangen 150 ml Saft auspressen. Zitronengras halbieren und mit einem schweren Messer flach klopfen. Ingwer schälen und in dünne Scheiben schneiden. Alles mit dem Agavendicksaft und 100 ml Wasser aufkochen und offen 5 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen. Dann die kalte Butter in Stückchen einrühren, bis sie geschmolzen ist. Nicht mehr kochen lassen.
  2. Die Baby-Ananas so schälen, dass die braunen Augen vollständig entfernt sind. Ananas in ca. 1⁄2 cm dicke Scheiben schneiden und den harten Strunk mit einem Ausstecher oder einer großen Lochtülle ausstechen. Sharon-Früchte schälen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Ananas- und Sharon-Scheiben in eine feuerfeste Form (z.B. Auflaufform) legen.
  3. Den heißen Sirup mit den Gewürzen über die Scheiben gießen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) auf der mittleren Schiene 20 Minuten backen.
  4. Für die Kokosstangen die Butter zerlassen. Zucker und Kokosraspel mischen. Die 1. Platte Strudelteig mit 1/3 der Butter bestreichen, mit 1/3 der Kokosmischung bestreuen und die 2. Platte darauflegen und andrücken. Wiederum mit 1/3 Butter bestreichen und mit 1/3 Kokoszucker bestreuen. Mit der letzten Platte, der restlichen Butter und dem restlichen Kokoszucker ebenso verfahren. In ca. 2 cm breite Stangen schneiden. Auf ein Blech mit Backpapier legen. Nach den Früchten im Ofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) auf der mittleren Schiene 2–3 Minuten goldbraun backen. Die Früchte mit Eis und mit den Kokosstangen servieren.
Tipp Kinder lieben exotische Früchte. Gut so: So bekommen sie im Winter eine leckere Extraportion Vitamine!