Honigkuchen-Apfel-Tiramisu

Honigkuchen-Apfel-Tiramisu
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
4
Portionen

g g Honigkuchen

El El Zucker

ml ml brauner Rum

g g Mascarpone

El El Zucker

g g Walnusskerne

g g Apfelkompott (Glas)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 175 g Honigkuchen in 1 cm dicke Scheiben schneiden und im Toaster leicht rösten.
  2. 3 El Zucker in einem Topf schmelzen und goldgelb karamellisieren. Mit 150 ml braunem Rum ablöschen, aufkochen (nach Belieben flambieren). Bei mittlerer Hitze einkochen, bis sich der Zucker aufgelöst hat.
  3. 500 g Mascarpone und 1 El Zucker vorsichtig und nur kurz verrühren. 50 g Walnusskerne grob hacken.
  4. Honigkuchen grob zerzupfen und in eine tiefe Form (ca. 18 cm Ø) legen. Mit dem Rumsirup beträufeln und 300 g Apfelkompott (Glas) darüber verteilen. Mit Mascarpone bedecken und mit den Walnusskernen bestreuen.
Tipp Vorsicht beim Flambieren! Wenn der Karamell mit Rum abgelöscht wird, kurz in Deckung gehen, da es eine hohe Stichflamme geben kann. Wer eine Abzugshaube hat, sollte lieber ganz aufs Flambieren verzichten.

Mehr Rezepte