VG-Wort Pixel

Kartoffel-Wirsing-Eintopf

Für jeden Tag 2/2013
Kartoffel-Wirsing-Eintopf
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 380 kcal, Kohlenhydrate: 22 g, Eiweiß: 26 g, Fett: 20 g

Zutaten

Für
4
Portionen
500

g g Kasselernacken (ohne Knochen)

2

Zwiebeln

400

g g Kartoffeln

0.5

Kopf Köpfe Wirsing (ca. 500 g)

2

El El Öl

1

Tl Tl Kümmelsaat

Pfeffer

1

l l Gemüsebrühe

300

g g Möhren

0.5

Bund Bund Schnittlauch

30

g g Meerrettich (oder 4 Tl Tafelmeerrettich, Glas)


Zubereitung

  1. 500 g Kasselernacken (ohne Knochen) ca. 1 cm groß würfeln. 2 Zwiebeln fein würfeln. 400 g Kartoffeln schälen, ca. 1 cm groß würfeln. 1⁄2 Kopf Wirsing (ca. 500 g) putzen, achteln, den harten Strunk entfernen, Wirsing in ca. 1 cm breite Streifen schneiden.
  2. Fleisch in 2 El heißem Öl in einem Topf leicht anbraten, herausnehmen. Kartoffeln, Wirsing und Zwiebeln ins Bratfett geben und anbraten. Mit 1 Tl Kümmelsaat und Pfeffer würzen. 1 l Gemüsebrühe und Fleisch zugeben, aufkochen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 30 Min. köcheln lassen.
  3. 300 g Möhren putzen und ca. 1 cm groß würfeln. 15 Min. vor Ende der Garzeit zum Eintopf geben. 1/2 Bund Schnittlauch in Röllchen schneiden. 30 g Meerrettich (oder 4 Tl Tafelmeerrettich, Glas) schälen und raspeln. Eintopf evtl. mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Meerrettich und Schnittlauch bestreut servieren.
Tipp Immer nur so viel Meerrettich schälen, wie Sie brauchen. Den Rest im Gemüsefach lagern.