Kartoffel-Wirsing-Eintopf

68
Aus Für jeden Tag 2/2013
Kommentieren:
Kartoffel-Wirsing-Eintopf
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 500 g Kasselernacken, (ohne Knochen)
  • 2 Zwiebeln
  • 400 g Kartoffeln
  • 0.5 Kopf Wirsing, (ca. 500 g)
  • 2 El Öl
  • 1 Tl Kümmelsaat
  • Pfeffer
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 300 g Möhren
  • 0.5 Bund Schnittlauch
  • 30 g Meerrettich, (oder 4 Tl Tafelmeerrettich, Glas)

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.

Nährwert

Pro Portion 380 kcal
Kohlenhydrate: 22 g
Eiweiß: 26 g
Fett: 20 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 500 g Kasselernacken (ohne Knochen) ca. 1 cm groß würfeln. 2 Zwiebeln fein würfeln. 400 g Kartoffeln schälen, ca. 1 cm groß würfeln. 1⁄2 Kopf Wirsing (ca. 500 g) putzen, achteln, den harten Strunk entfernen, Wirsing in ca. 1 cm breite Streifen schneiden.
  • Fleisch in 2 El heißem Öl in einem Topf leicht anbraten, herausnehmen. Kartoffeln, Wirsing und Zwiebeln ins Bratfett geben und anbraten. Mit 1 Tl Kümmelsaat und Pfeffer würzen. 1 l Gemüsebrühe und Fleisch zugeben, aufkochen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 30 Min. köcheln lassen.
  • 300 g Möhren putzen und ca. 1 cm groß würfeln. 15 Min. vor Ende der Garzeit zum Eintopf geben. 1/2 Bund Schnittlauch in Röllchen schneiden. 30 g Meerrettich (oder 4 Tl Tafelmeerrettich, Glas) schälen und raspeln. Eintopf evtl. mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Meerrettich und Schnittlauch bestreut servieren.
  • Immer nur so viel Meerrettich schälen, wie Sie brauchen. Den Rest im Gemüsefach lagern.