Winter-Minestrone

Bohnen, Sellerie, Tomaten, Reis, mit Petersilie und Käse - so schmeckt der Winter!
59
Aus Für jeden Tag 2/2013
Kommentieren:
Winter-Minestrone
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200 g Staudensellerie mit Grün
  • 6 El Olivenöl
  • 2 Tl Tomatenmark
  • 2 Tl Zucker
  • 1 Pk. Tomaten, stückig, (400 g EW)
  • 0.5 Tl Oregano, getrocknet
  • Salz
  • Pfeffer
  • 80 g Langkornreis
  • 1 Dose weiße Bohnenkerne
  • 150 g Kirschtomaten
  • 0.5 Bund glatte Petersilie
  • 40 g italienischer Hartkäse

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 351 kcal
Kohlenhydrate: 32 g
Eiweiß: 11 g
Fett: 18 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln. Staudensellerie putzen, das Grün beiseitelegen, die Stangen in dünne Scheiben schneiden. Alles in 3 El heißem Öl in einem Topf andünsten. Tomatenmark und 1 Tl Zucker zugeben, kurz mitrösten. Tomatenstücke, Oregano und 500 ml Wasser zugeben, salzen, pfeffern und aufkochen. Zugedeckt 20 Min. garen.
  • Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen, abgießen. Bohnen abgießen, mit kaltem Wasser abspülen, 5 Min. vor Ende der Garzeit zum Eintopf geben. Kirschtomaten halbieren, zum Eintopf geben, bei milder Hitze weitere 3 Min. ziehen lassen. Petersilie abzupfen, mit dem Selleriegrün hacken. Käse reiben. Eintopf evtl. nachwürzen. Mit Kräutern und Parmesan bestreut und restlichem Olivenöl beträufelt servieren.
  • Vom Staudensellerie nur die hellen inneren Stangen und das helle Grün als Suppeneinlage verwenden. Das dunkle Äußere eignet sich aber hervorragend als geschmacksgebende Zutat für Brühe (nach dem Kochen entfernen).