VG-Wort Pixel

Pilzsüppchen

Für jeden Tag 2/2013
Pilzsüppchen
Foto: Matthias Haupt
Aromawunder: Bratwurstklößchen in feiner Suppe mit Pilzen. Ein köstlicher Auftakt!
Fertig in 55 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 170 kcal, Kohlenhydrate: 4 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 13 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Steinpilze (getrocknet)

Zwiebeln

g g Möhren

g g Knollensellerie

Stange Stangen Lauch

El El Öl

El El Butter

Prise Prisen Salz

Tl Tl schwarze Pfefferkörner

grobe, ungebrühte Bratwurst (150 g)

Salz

Pfeffer

El El glatte Petersilie (gehackt)


Zubereitung

  1. 30 g getrocknete Steinpilze in 1,1 l heißem Wasser 20 Min. einweichen. 2 Zwiebeln würfeln. 200 g Möhren und 200 g Knollensellerie schälen. 1 Stange Lauch putzen. Die Hälfte des Gemüses 1 cm groß würfeln. Restliches Gemüse in grobe Stücke schneiden.
  2. Pilze durch ein feines Sieb abgießen und das Pilzwasser auffangen. 1 El Öl und 1⁄2 El Butter in einem Topf schmelzen. Zwiebeln und grobe Gemüsestücke darin 3 Min. dünsten, mit 1 Prise Salz würzen. 2/3 der Pilze und 1⁄2 Tl schwarze Pfefferkörner zugeben und 2 Min. mitdünsten. Pilzwasser zugießen, aufkochen und 20 Min. bei mittlerer Hitze kochen.
  3. Alles durch ein Sieb in einen Topf gießen und aufkochen. Das Brät aus 1 groben ungebrühten Bratwurst (150 g) mit feuchten Händen zu kleinen Klößchen formen. Klößchen, Gemüsewürfel und die restlichen Pilze 4 Min. in der Brühe garen. Pilzsüppchen mit Salz und Pfeffer würzen. Mit 1 El gehackter glatter Petersilie bestreut servieren.