Hähnchen mit Avocado-Salsa

Für jeden Tag 2/2013
Hähnchen mit Avocado-Salsa
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 423 kcal, Kohlenhydrate: 11 g, Eiweiß: 44 g, Fett: 22 g

Zutaten

Für
2
Portionen

El El Öl

Tl Tl Cayennepfeffer

Tl Tl Honig (flüssig)

Hähnchenbrüste

Salz

rote Zwiebel (klein)

rote Spitzpaprikaschote

Avocado

Stiel Stiele glatte Petersilie

El El Limettensaft

Salz

Pfeffer

Prise Prisen Zucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 1 El Öl mit 1⁄4 Tl Cayennepfeffer und 1 Tl flüssigem Honig verrühren. 2 Hähnchenbrüste (à 180 g) rundherum mit dem Cayenneöl einreiben und mit Salz würzen. 1 El Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Hähnchenbrüste darin bei mittlerer bis starker Hitze auf jeder Seite 3 Min. braten. Hähnchen auf ein Stück Alufolie legen und im heißen Ofen auf dem Rost bei 180 Grad auf der mittleren Schiene 15 Min. garen (Umluft nicht empfehlenswert).
  2. Inzwischen 1 kleine rote Zwiebel fein würfeln. 1 rote Spitzpaprika halbieren und entkernen. 1 Avocado halbieren, Kern und Schale entfernen. Paprika und Avocado 1 cm groß würfeln. Die Blätter von 4 Stielen glatter Petersilie hacken.
  3. Zwiebeln, Paprika, Avocado und 2/3 der Petersilie mit 2 El Limettensaft mischen. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Hähnchenbrüste mit AvocadoSalsa und der restlichen Petersilie bestreut servieren.
Tipp Die pikante Salsa mit Paprika, Zwiebel, Petersilie und Limette schmeckt auch super zu Fisch