Hähnchen mit Avocado-Salsa

87
Aus Für jeden Tag 2/2013
Kommentieren:
Hähnchen mit Avocado-Salsa
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 2 El Öl
  • 0.25 Tl Cayennepfeffer
  • 1 Tl flüssigen Honig
  • 2 Hähnchenbrüste
  • Salz
  • 1 rote Zwiebel, klein
  • 1 rote Spitzpaprika
  • 1 Avocado
  • 4 Stiele glatte Petersilie
  • 2 El Limettensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zucker

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 423 kcal
Kohlenhydrate: 11 g
Eiweiß: 44 g
Fett: 22 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 1 El Öl mit 1⁄4 Tl Cayennepfeffer und 1 Tl flüssigem Honig verrühren. 2 Hähnchenbrüste (à 180 g) rundherum mit dem Cayenneöl einreiben und mit Salz würzen. 1 El Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Hähnchenbrüste darin bei mittlerer bis starker Hitze auf jeder Seite 3 Min. braten. Hähnchen auf ein Stück Alufolie legen und im heißen Ofen auf dem Rost bei 180 Grad auf der mittleren Schiene 15 Min. garen (Umluft nicht empfehlenswert).
  • Inzwischen 1 kleine rote Zwiebel fein würfeln. 1 rote Spitzpaprika halbieren und entkernen. 1 Avocado halbieren, Kern und Schale entfernen. Paprika und Avocado 1 cm groß würfeln. Die Blätter von 4 Stielen glatter Petersilie hacken.
  • Zwiebeln, Paprika, Avocado und 2/3 der Petersilie mit 2 El Limettensaft mischen. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Hähnchenbrüste mit Avocado­Salsa und der restlichen Petersilie bestreut servieren.
  • Die pikante Salsa mit Paprika, Zwiebel, Petersilie und Limette schmeckt auch super zu Fisch
nach oben