Guacamole

Die Lieblingssauce der Mexikaner schmeckt aromatisch-nussig und leicht säuerlich. Ein leckerer Dip für Nacho-Chips oder eine tolle Basis für unsere Sandwiches (siehe Tipp)
4
Aus Für jeden Tag 2/2013
Kommentieren:
Guacamole
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 0.5 rote Pfefferschote
  • 0.5 Zwiebel
  • 1 Tomate
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 4 Stiele Koriandergrün
  • 1 reife Avocado
  • 2 El Limettensaft
  • Salz
  • Pfeffer

Zeit

Arbeitszeit: 15 Min.

Nährwert

Pro Portion 128 kcal
Kohlenhydrate: 6 g
Eiweiß: 2 g
Fett: 10 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 1⁄2 rote Pfefferschote und 1⁄2 Zwiebel fein würfeln. Den Stielansatz von 1 Tomate entfernen, Tomate würfeln. 1 kleine Knoblauchzehe hacken. Die Blättchen und feinen Stiele von 4 Stielen Koriandergrün grob hacken.
  • 1 reife Avocado halbieren, den Kern und die Schale entfernen. Avocadofleisch mit einer Gabel zerdrücken. Sofort mit 1-2 El Limettensaft mischen. Pfefferschoten, Zwiebeln, Tomaten, Knoblauch und Koriandergrün untermischen. Guacamole mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Guacamole-Ei-Sandwich: 1 Scheibe Sandwich-Toast mit 1 El Guacamole bestreichen, darauf 1 hart gekochtes Ei in Scheiben, 2 Tl Schnittlauchröllchen, Salz und Pfeffer - fertig ist der Super­Snack. Guacamole-Roastbeef-Sandwich: 1 Scheibe Bauernbrot mit 1 El Guacamole bestreichen, darauf 10 g Rauke, 2 Scheiben Roastbeef-Aufschnitt, Salz und Pfeffer - volià, die perfekte Angeber­Stulle fürs Büro.
nach oben