Pfannkuchen „Elvis Presley“

Pfannkuchen „Elvis Presley“
Foto: Matthias Haupt
Elvis’ Lieblings-Sandwich-Belag: Honigbanane, Schoko und salzige Erdnüsse sind für Pfannkuchen der Knaller.
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 762 kcal, Kohlenhydrate: 82 g, Eiweiß: 21 g, Fett: 38 g

Zutaten

Für
4
Portionen

El El Zucker

Salz

g g Mehl

Eier (Kl. M)

ml ml Milch

El El Erdnusskerne (geröstet, gesalzen)

El El Erdnussbutter

El El Nuss-Nougat-Creme

El El Butterschmalz

Baby-Bananen

El El Butter

El El Honig (flüssig)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zucker, 1 Prise Salz und Mehl mischen. Eier und Milch verquirlen. Eiermilch nach und nach in die Mehlmischung einrühren, bis ein glatter Teig entsteht. 10 Min. quellen lassen.
  2. Erdnüsse grob hacken. Erdnussbutter und Nuss-Nougat-Creme in ein heißes Wasserbad stellen und leicht schmelzen.
  3. 1⁄2 El Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne erhitzen. 1⁄4 des Teigs in der Pfanne verteilen und von jeder Seite 1-2 Min. goldbraun backen. Pfannkuchen zwischen 2 Tellern warm halten. Den restlichen Teig zu 3 weiteren Pfannkuchen verarbeiten und warm halten.
  4. Bananen schälen und längs halbieren. Butter in einer Pfanne erhitzen. Bananen darin bei mittlerer Hitze 2 Min. braten und mit Honig beträufeln. Pfannkuchen mit Honigbananen belegen. Mit Erdnussbutter und Nuss-Nougat-Creme beträufeln und mit Erdnüssen bestreut sofort servieren.
Tipp Die Bananen sollten nicht mehr grün sein, aber auch nicht überreif. Die Hälften nur kurz in der heißen Butter-Honig-Mischung braten, damit sie fest bleiben und nicht matschig werden.