Knusperfisch mit Erbsengemüse

4
Aus Für jeden Tag 2/2013
Kommentieren:
Knusperfisch mit Erbsengemüse
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 1 kg mehligkochende Kartoffeln
  • Salz
  • 5 Eier, 

    (Kl. M)

  • 500 g Erbsen, tiefgekühlt
  • 1 Zwiebel
  • 4 El Olivenöl
  • 100 ml Schlagsahne
  • Pfeffer
  • 600 g küchenfertiges Seelachsfilet
  • 100 g Cornflakes
  • 80 g Mehl
  • 2 El Butterschmalz

Zeit

Arbeitszeit: 50 Min.

Nährwert

Pro Portion 815 kcal
Kohlenhydrate: 71 g
Eiweiß: 47 g
Fett: 36 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Kartoffeln schälen, waschen und in grobe Stücke schneiden. Kartoffeln in Salzwasser aufkochen und zugedeckt 20 Min. garen. 2 Eier in kochendem Wasser 8 Min. kochen, abschrecken, pellen und hacken. Erbsen in kochendem Salz Wasser 2 Min. kochen, abgießen und abtropfen lassen.

  • Zwiebel fein würfeln. 2 El Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln darin 2 Min. dünsten, Erbsen zugeben und 2 Min. mitdünsten. Sahne zugeben, erhitzen und mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Fisch in 4 gleich große Stücke schneiden. Cornflakes in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Rollholz zerkleinern. 3 Eier in einem tiefen Teller verquirlen. Fisch rundherum salzen und pfeffern. Fisch zuerst im Mehl wenden, dann durch das Ei ziehen und mit Cornflakes panieren. Dann wieder im Ei wenden und mit Cornflakes panieren.

  • 2 El Öl und Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen. Fisch darin rundherum bei mittlerer bis starker Hitze 7 Min. braten, dann auf Küchenpapier abtropfen lassen.

  • Kartoffeln abgießen und durchpressen. Gehackte Eier unter das Erbsengemüse mischen. Knusperfisch mit Schneekartoffeln und Erbsengemüse sofort servieren.