Schweinefilet mit Fenchel

Schweinefilet mit Fenchel
Foto: Matthias Haupt
Sahnesauce auf die leichte Art. Das geht, und Sie dürfen schlemmen!
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 356 kcal, Kohlenhydrate: 8 g, Eiweiß: 34 g, Fett: 20 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Champignons

Fenchelknolle (400 g)

Stiel Stiele glatte Petersilie

El El Olivenöl

Salz

Pfeffer

Schweinefilet (250 g)

ml ml Kochsahne (15 % Fett)

ml ml Gemüsebrühe

Tl Tl Thymian (getrocknet)

Tl Tl Zitronensaft

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Champignons putzen und halbieren. Fenchelknolle putzen, halbieren und in ca. 1 cm breite Spalten schneiden. Petersilienblättchen hacken. Pilze in einer heißen Pfanne mit 1 El Öl rundherum goldgelb anbraten, auf einen Teller geben. Fenchel in 1⁄2 El Öl in der Pfanne anbraten und bei mittlerer Hitze 7 Min. garen, salzen und pfeffern. Zu den Pilzen geben.
  2. Schweinefilet in 6 Medaillons schneiden, mit 1⁄2 El Öl einreiben, salzen und pfeffern. in einer großen beschichteten Pfanne bei starker Hitze von jeder Seite ca. 1 1⁄2 Min. hellbraun anbraten. Kochsahne und Brühe zugeben, aufkochen und mit Thymian, Salz und Zitronensaft abschmecken. Gemüse zugeben und 2 Min. in der Sauce erwärmen. Mit Petersilie bestreut servieren.
Tipp Leichte Sahne: Kochsahne enthält nicht nur wesentlich weniger Fett als Schlagsahne, sondern außerdem Speisestärke, die für eine Bindung in der Sauce sorgt. Perfekt für die leichte Küche!