Beef-Burger

Scharf gewürzte Tatarbulette mit Coleslaw auf Toast. Großartig!
11
Aus Für jeden Tag 2/2013
Kommentieren:
Beef-Burger
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 200 g Rindertatar
  • Chilisauce, (Tabasco)
  • 1 Möhre
  • 150 g Chinakohl
  • 100 g Magermilchjoghurt
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Tl mittelscharfer Senf
  • 4 Scheiben Toastbrot
  • 1 Tl Öl
  • 1 Scheibe Gouda, (à 15 g, 30 % Fett in Tr.)
  • 1 Tomate

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 328 kcal
Kohlenhydrate: 28 g
Eiweiß: 32 g
Fett: 9 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 200 g Rindertatar mit einigen Spritzern Chilisauce (Tabasco) würzen und zu 2 flachen Buletten (à ca. 8–9 cm Ø) formen. zwischen Klarsichtfolie ca. 15 min. einfrieren.
  • Inzwischen 1 Möhre schälen und grob raspeln. 150 g Chinakohl putzen, den Strunk entfernen und die Blätter in dünne Streifen schneiden. 100 g Magermilchjoghurt kräftig mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und 1 Tl mittelscharfem Senf würzen. Möhren und Chinakohl untermischen und abschmecken.
  • Aus 4 Scheiben Toastbrot mithilfe eines Glases (ca. 8 cm Ø) jeweils runde Scheiben ausschneiden und in einer Pfanne ohne Öl von beiden Seiten goldgelb rösten. Beiseitestellen.
  • Buletten mit 1 Tl Öl rundherum einreiben. In einer heißen Pfanne anbraten und bei mittlerer Hitze von jeder Seite ca. 3 min. braten. Nach dem Wenden salzen, mit je 1⁄2 Scheibe Gouda (à 15 g, 30 % Fett in Tr.) belegen und auf dem Fleisch schmelzen.
  • 1 Tomate in Scheiben schneiden. 2 Toastscheiben mit dem Salat, Buletten und Tomatenscheiben belegen und mit 2 Toastscheiben bedeckt servieren.
nach oben