Kasseler in Senfrahm

Toller Sattmacher, der schneller fertig ist, als Sie den Tisch gedeckt haben. Dazu passt Pastinakenstampf.
2
Aus Für jeden Tag 2/2013
Kommentieren:
Kasseler in Senfrahm
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 2 Kasseler Koteletts, (à ca. 250 g)
  • 2 El Öl
  • 150 ml Fleischbrühe
  • 2 El Crème fraîche
  • 1 Tl Mehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 2 Tl mittelscharfer Senf
  • 0.25 Beet Garten-Kresse

Zeit

Arbeitszeit: 20 Min.

Nährwert

Pro Portion 514 kcal
Kohlenhydrate: 7 g
Eiweiß: 40 g
Fett: 36 g

Schwierigkeit

Kategorien

    Zubereitung
  • 2 Kasseler Koteletts (à ca. 250 g) mit Küchenpapier trocken tupfen. In einer heißen Pfanne mit 2 El Öl auf jeder Seite 2-3 Min. hellbraun anbraten. Auf einem Teller im heißen Ofen bei 100 Grad auf der mittleren Schiene warm halten (Umluft nicht empfehlenswert).
  • Den Bratensatz mit 150 ml Fleischbrühe ablöschen und aufkochen. 2 El Crème fraîche mit 1 Tl Mehl verrühren und nach und nach unter die Brühe rühren. Einmal aufkochen, dann mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und 1-2 Tl mittelscharfem Senf würzen. Koteletts aus dem Ofen nehmen, Fleischsaft zur Sauce geben und beides mit 1⁄4 Beet abgeschnittener Gartenkresse bestreut servieren.
  • Das Fleisch mind. 1⁄2 Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen und nebeneinanderlegen. Wenn es Zimmertemperatur hat, bleibt es beim Braten zarter und saftiger.