Kasseler in Senfrahm

Für jeden Tag 2/2013
Kasseler in Senfrahm
Foto: Matthias Haupt
Toller Sattmacher, der schneller fertig ist, als Sie den Tisch gedeckt haben. Dazu passt Pastinakenstampf.
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 514 kcal, Kohlenhydrate: 7 g, Eiweiß: 40 g, Fett: 36 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Kasseler Koteletts (à ca. 250 g)

El El Öl

ml ml Fleischbrühe

El El Crème fraîche

Tl Tl Mehl

Salz

Pfeffer

Prise Prisen Zucker

Tl Tl mittelscharfer Senf

Beet Beete Garten-Kresse

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 2 Kasseler Koteletts (à ca. 250 g) mit Küchenpapier trocken tupfen. In einer heißen Pfanne mit 2 El Öl auf jeder Seite 2-3 Min. hellbraun anbraten. Auf einem Teller im heißen Ofen bei 100 Grad auf der mittleren Schiene warm halten (Umluft nicht empfehlenswert).
  2. Den Bratensatz mit 150 ml Fleischbrühe ablöschen und aufkochen. 2 El Crème fraîche mit 1 Tl Mehl verrühren und nach und nach unter die Brühe rühren. Einmal aufkochen, dann mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und 1-2 Tl mittelscharfem Senf würzen. Koteletts aus dem Ofen nehmen, Fleischsaft zur Sauce geben und beides mit 1⁄4 Beet abgeschnittener Gartenkresse bestreut servieren.
Tipp Das Fleisch mind. 1⁄2 Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen und nebeneinanderlegen. Wenn es Zimmertemperatur hat, bleibt es beim Braten zarter und saftiger.