Gerösteter Blumenkohl

Aus dem Ofen, mit frischem Kräuteröl - so lecker haben Sie Blumenkohl noch nie gegessen! Dazu passt Fisch im Speckmantel.
112
Aus Für jeden Tag 2/2013
Kommentieren:
Gerösteter Blumenkohl
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 400 g Blumenkohl
  • 2 El Öl
  • Salz
  • 6 Stiele glatte Petersilie
  • 1 El Zitronensaft
  • 3 El Olivenöl
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zucker

Zeit

Arbeitszeit: 25 Min.

Nährwert

Pro Portion 278 kcal
Kohlenhydrate: 7 g
Eiweiß: 5 g
Fett: 25 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 400 g Blumenkohl putzen und in kleine Röschen teilen. Den Strunk klein würfeln. Alles mit 2 El Öl und Salz in einer Schüssel mischen und auf einem Backblech verteilen. Im heißen Ofen bei 220 Grad (Umluft 200 Grad) auf der mittleren Schiene 15–20 Min. hellbraun rösten.
  • Inzwischen die Blättchen von 6 Stielen glatter Petersilie sehr fein hacken. Mit 1 El Zitronensaft, 3 El Olivenöl, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker verrühren.
  • Blumenkohl aus dem Ofen nehmen, mit Petersilienöl beträufelt servieren.
  • Wenn Sie mal variieren möchten: Romanesco lässt sich genauso gut im Ofen zubereiten. Und wer für große Runden plant, mischt einfach beide Sorten.
nach oben