Preiselbeer-Hackbällchen mit Knäckebrot-Salat

essen & trinken 2/2013
Preiselbeer-Hackbällchen mit Knäckebrot-Salat
Foto: Ulrike Holsten
Typisch schwedische Spezialitäten, vereint auf einem Teller: Knäckebrot, Hackbällchen (Köttbullar) und Preiselbeeren. Die stecken sogar schon in der Hackmasse.
Fertig in 35 Minuten plus Garzeit 10 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 437 kcal, Kohlenhydrate: 29 g, Eiweiß: 16 g, Fett: 27 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Scheibe Scheiben Knäckebrot (ca. 50 g)

El El Schlagsahne

Zwiebel (klein)

El El Öl

Stiel Stiele Petersilie

g g Hackfleisch (gemischt)

El El Preiselbeerkonfitüre

Salz

Pfeffer

Eichblattsalat

Fenchelknolle (200 g)

rote Zwiebel (klein)

El El Weißweinessig

Apfel

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 10 g Knäckebrot in einer Schüssel zerbröseln und die Sahne darübergießen. Zwiebel fein würfeln und in 1 El heißem Öl glasig dünsten. Abkühlen lassen. Petersilienblätter von den Stielen zupfen und hacken. Hackfleisch, Zwiebel, eingeweichtes Knäckebrot mit Sahne, Petersilie und 2 1⁄2 El Preiselbeerkonfitüre gut mischen und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Hände mit wenig Öl einfetten und 20 walnussgroße Hackbällchen aus der Masse formen. Zugedeckt kalt stellen.
  3. Salat waschen und trocken schleudern. Fenchel halbieren und den Strunk keilförmig herausschneiden. Fenchel in dünne Scheiben hobeln. Rote Zwiebel in dünne Scheiben schneiden. Das restliche Knäckebrot in grobe Stücke brechen.
  4. Hackbällchen in 2 El heißem Öl rundherum anbraten und in eine ofenfeste Form geben. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2–3, Umluft 160 Grad) 6–8 Minuten garen.
  5. Das Bratfett mit Essig, 2 El Wasser und dem restlichen Öl ablöschen. Die restliche Preiselbeerkonfitüre unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  6. Den Apfel vierteln und entkernen. Die Spalten in dünne Scheiben hobeln und mit dem Salat, dem Fenchel und den Zwiebelringen auf einer Platte anrichten. Die Hackbällchen dazugeben und mit der Vinaigrette beträufeln. Das Knäckebrot darüberstreuen und sofort servieren.