Appenzeller-Medaillons mit Honig-Möhren

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer


Zutaten

Für
4
Portionen

El El heller Saucenbinder

g g junge Möhren

El El Pflanzenöl

El El Waldhonig

g g Appenzeller Käse (MILD-WÜRZIG, KRÄFTIG-WÜRZIG oder EXTRA-WÜRZIG)

Scheibe Scheiben Toastbrot

El El Butter

g g Rosinen

g g Pistazienkerne (gehackt)

Eigelb

Salz

Pfeffer

Kalbsmedaillons (à 125 g)

Schalotten

cl cl trockener Sherry

ml ml Kalbsfond (a. d. Glas)

ml ml Schlagsahne

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Reißen Sie das Toastbrot in kleine Stücke und braten Sie diese in heißer Butter bis sie knusprig sind. Lassen Sie sie dann abkühlen. Schneiden Sie 40 g des Appenzeller Käses in dünne Scheiben und reiben Sie den Rest fein. Hacken Sie die Rosinen und vermengen Sie diese mit dem geriebenen Käse, den Toastbröseln, den Pistazien und einem Eigelb. Würzen Sie die Käsemasse mit Pfeffer und Salz.
  2. Spülen Sie die Kalbsmedaillons ab und tupfen sie anschließend trocken. Dann salzen und pfeffern Sie die Medaillons und braten sie in etwa 1 EL heißer Butter circa 10 Minuten unter Wenden. Legen Sie die Medaillons nun in eine flache, hitzebeständige Form und verteilen Sie die Käsemasse als eine Art Haube darauf. Das lassen Sie im vorgeheizten Backofen bei 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180 Grad) 10 Minuten überbacken. Kurz bevor die Garzeit endet, belegen Sie die Medaillons mit den Appenzeller-Scheiben und lassen es schmelzen.
  3. Schälen, würfeln und braten Sie die Schalotten. Geben Sie Sherry dazu und lassen alles einmal kräftig aufkochen. Gießen Sie Kalbsfond und Sahne an, lassen es nochmal aufkochen und anschließend bei mittlerer Hitze 5 Minuten einköcheln. Die Sauce dicken Sie mit Saucenbinder an und geben Salz und Pfeffer hinzu.
  4. Putzen oder schälen Sie die Möhren und braten Sie sie im heißen Öl kurz an. Geben Sie Honig dazu und lassen Sie die Möhren circa 2 Minuten karamellisieren. Gießen Sie 100 ml Wasser an und lassen Sie die Möhren abgedeckt circa 10 Minuten garen. Sie können nach Belieben Pfeffer und Salz dazugeben. Nehmen Sie die Kalbsmedaillons aus dem Backofen und richten Sie sie mit den Honigmöhren und der Sauce an.