Hähnchen-Cordon-Bleu

Hähnchen-Cordon-Bleu
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 800 kcal, Kohlenhydrate: 52 g, Eiweiß: 73 g, Fett: 32 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Hähnchenbrustfilets (à ca. 200 g)

g g mittelalter Gouda am Stück

Scheibe Scheiben Kochschinken (à 40 g)

g g Mehl

g g Semmelbrösel

Eier (Kl. M)

El El Schlagsahne

Salz

Pfeffer

El El Butterschmalz

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. In die Hähnchenbrustfilets mit einem scharfen Messer waagerecht eine Tasche schneiden. Gouda in 2 längliche Stücke schneiden und in je 1 Scheibe Schinken einwickeln. Je 1 Schinkenröllchen in 1 Hähnchenbrustfilet stecken.
  2. Mehl, Semmelbrösel und Eier getrennt in je eine tiefe Schale geben. Sahne zu den Eiern geben, salzen, pfeffern und mit einer Gabel verquirlen.
  3. Das gefüllte Fleisch im Mehl wenden, überschüssiges Mehl abklopfen. Anschließend durch die Eiersahne ziehen und in den Bröseln wenden. Dann ein zweites Mal durch die Eiersahne ziehen und in den Bröseln wenden. Brösel leicht andrücken.
  4. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Die panierten Hähnchenbrustfilets bei mittlerer Hitze auf jeder Seite 8-10 Min. goldbraun braten. Auf Küchenpapier kurz abtropfen lassen. Dazu passt Salat.
Tipp Beim Einschneiden der Tasche das Fleisch nicht durchschneiden. Seitliches Einklappen des Schinkens verhindert, dass der Käse später herausläuft. Für die Füllung kann jeder seinen Käsefavoriten wählen. Statt Gouda schmecken auch Butterkäse oder Emmentaler hervorragend.