Strammer Max

Mit knusprig gebratenem Bacon und würziger Salsa verde die De-luxe-Version vom Abendbrot-Klassiker. Müssen Sie unbedingt probieren!
15
Aus Für jeden Tag 4/2012
Kommentieren:
Strammer Max
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 Pfefferschote
  • 1 Cornichon
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Tl Kapern, 

    (Glas, abgetropft)

  • 100 ml Olivenöl
  • 2 Stiele Minze
  • 0.5 Bund Basilikum
  • 0.5 Bund Petersilie
  • 1 El Rotweinessig
  • 1 Tl mittelscharfer Senf
  • Salz
  • Zucker
  • Pfeffer
  • 8 Scheiben Bacon, 

    (ca. 80 g)

  • 0.5 El Butter
  • 3 Scheiben Vollkornbrot, 

    (ca. 160 g)

  • 4 Eier, 

    (Kl. M)

  • 2 Tomaten

Zeit

Arbeitszeit: 20 Min.

Nährwert

Pro Portion 955 kcal
Kohlenhydrate: 37 g
Eiweiß: 26 g
Fett: 76 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Pfefferschote und Cornichon in grobe Stücke schneiden, mit Knoblauch, Kapern und Olivenöl in einen Blitzhacker geben. Kräuterblättchen von den Stielen zupfen, zugeben und alles fein zerkleinern. Mit Essig, Senf, Salz, Zucker und Pfeffer würzen.

  • Bacon-Scheiben in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze kross ausbraten, herausnehmen. Butter ins Bratfett geben, Brotscheiben darin von beiden Seiten kross anrösten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Eier ins Bratfett geben und zu Spiegeleiern braten.

  • Tomaten in dünne Scheiben schneiden. 1 Brotscheibe schräg halbieren. Je 1 1⁄2 Brotscheiben auf einen Teller geben, mit den Tomatenscheiben belegen, mit Salz und Pfeffer würzen. Spiegeleier, etwas Salsa verde und den Bacon daraufschichten und mit etwas Pfeffer bestreut servieren. Übrige Salsa verde extra servieren.

  • Sollten Sie von der Salsa verde etwas übrig behalten, können Sie die Reste in einem Schraubdeckelglas mit Olivenöl bedeckt im Kühlschrank 1 Woche aufbewahren. Schmeckt auch super zu Pellkartoffeln oder Baguette.