Quark-Soufflé mit Salat

0
Aus Für jeden Tag 5/2012
Kommentieren:
Quark-Soufflé mit Salat
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • 100 g junger Gouda
  • 5 Eier, (Kl. M)
  • Salz
  • 250 g Magerquark
  • 2 El Speisestärke
  • Pfeffer
  • Muskat, frisch gerieben
  • 1 El Butter, weich
  • 2 El Semmelbrösel, (fein gesiebt)
  • 70 g Ziegenfrischkäse
  • 125 g Himbeeren
  • 1 El Rotweinessig
  • 1 Tl mittelscharfer Senf
  • 2 El Olivenöl
  • 2 El Walnussöl
  • 2 Tl Zucker
  • 100 g Baby-Blattsalat
  • 50 g Kräuter, gemischt

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.

Nährwert

Pro Portion 303 kcal
Kohlenhydrate: 12 g
Eiweiß: 17 g
Fett: 20 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Käse raspeln. Eier trennen. Eiweiße mit 1 Prise Salz steif schlagen. Eigelbe, Quark und Speisestärke mit den Quirlen des Handrührers cremig schlagen. Käse unterheben und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Eischnee unterheben.
  • 6 ofenfeste Förmchen (250 ml) mit Butter fetten. Förmchen mit Semmelbröseln ausstreuen. Überschüssige Semmelbrösel herausklopfen. Die Hälfte der Quarkmasse in die Förmchen füllen. Dann jeweils 1 geh. Tl Ziegenfrischkäse in die Mitte geben. Restliche Quarkmasse darauf verteilen. Im heißen Ofen bei 210 Grad im unteren Ofendrittel 25 Min. goldbraun backen (Umluft nicht empfehlenswert).
  • 100 g Himbeeren mit dem Schneidstab pürieren. Püree durch ein Sieb streichen und mit Essig, Senf, Olivenöl und Walnussöl verrühren. Mit Salz, Zucker und Pfeffer würzen. Baby-Blattsalat, Kräuter und die restlichen Himbeeren mit der Himbeer- Vinaigrette mischen. Soufflé stürzen und sofort mit Kräutersalat servieren.
  • Ziegenfrischkäse ist herrlich mild, perfekt für alle, die nicht so auf Ziege stehen. Wer ihn trotzdem nicht mag, nimmt einfach anderen Frischkäse.