Salat mit gebratenem Apfel

Ziegenkäse, Paprika und Kopfsalat mit Apfel-Balsamico-Vinaigrette als feine Vorspeise.
10
Aus essen & trinken 3/2013
Kommentieren:
Salat mit gebratenem Apfel
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 8 Portionen
  • 1 große rote Paprikaschote
  • 3 El weißer Balsamessig
  • 1 Tl grober Senf
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 7 El Olivenöl
  • 2 Äpfel
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 großer Kopfsalat
  • 4 Ziegenfrischkäse, (à 40 g; z. B. Picandou)
  • Außerdem
  • Gefrierbeutel

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.

Nährwert

Pro Portion 264 kcal
Kohlenhydrate: 12 g
Eiweiß: 6 g
Fett: 20 g

Schwierigkeit

Kategorien

    Zubereitung
  • Paprika putzen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech legen. Unter dem vorgeheizten Backofengrill 10–12 Minuten rösten, bis die Haut schwarze Blasen wirft. Aus dem Backofen nehmen, in einen großen Gefrierbeutel geben, verschließen, 10 Minuten ausdämpfen lassen. Anschließend häuten und in feine Würfel schneiden.
  • Essig mit Senf, Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und 5 El Olivenöl verquirlen. Paprika untermischen. Äpfel vierteln, entkernen und in Spalten schneiden. Das restliche Öl in einer Pfanne sehr stark erhitzen. Äpfel darin 2–3 Minuten scharf anbraten. Zur Vinaigrette geben, vermengen und 10 Minuten ziehen lassen.
  • Zwiebel in dünne Ringe schneiden und zur Vinaigrette geben. Salat putzen, waschen und trocken schleudern. Ziegenkäse in Stücke zupfen. Salat mit den Apfelspalten und dem Käse auf Tellern anrichten und mit der Vinaigrette beträufelt servieren.