VG-Wort Pixel

Rote-Bete-Salat mit Zwiebeln

essen & trinken 3/2013
Rote-Bete-Salat mit Zwiebeln
Foto: Matthias Haupt
So gut haben sie Rote Bete noch nie gegessen! Mit Zwiebeln in der Salzkruste gegart, dazu Roquefort.
Fertig in 15 Minuten plus Garzeit 1:15-1:20 Stunden

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 658 kcal, Kohlenhydrate: 21 g, Eiweiß: 22 g, Fett: 53 g

Zutaten

Für
4
Portionen

kg kg graues feuchtes Meersalz (feucht)

Knolle Knollen Rote Bete (gleich groß, (ca. 700 g))

g g Zwiebeln (weiß und rot, gleich groß)

Zweig Zweige Rosmarin

g g Brunnenkresse

g g Pinienkerne

ml ml Olivenöl

Zucker

Pfeffer

El El alter Aceto balsamico di Modena

g g Roquefort

Außerdem

Backpapier

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Salz mit 120–150 ml Wasser mischen. 1/3 der Mischung auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech als Boden verteilen. Rote Bete und Zwiebeln daraufsetzen. Rosmarin grob hacken und darüberstreuen. Das Gemüse mit der restlichen Salzmischung vollständig umhüllen. Im vorgeheizten Backofen bei 190 Grad (Gas 2–3, Umluft 180 Grad) auf der untersten Schiene 1:15–1:20 Stunden garen.
  2. Inzwischen die Brunnenkresse putzen, waschen und gut abtropfen lassen. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett hellbraun rösten. Olivenöl mit wenig Zucker, Pfeffer und Essig verrühren.
  3. Das Gemüse aus dem Ofen nehmen. Die Salzkruste mit einem schweren Messer aufbrechen. Gemüse etwas abkühlen lassen, dann – möglichst mit Einweghandschuhen – schälen und in Spalten schneiden. Das Gemüse mit Pinienkernen, Brunnenkresse und der Vinaigrette mischen und auf Tellern oder einer Platte anrichten. Roquefort grob darüberbröseln. Dazu passt Nussbrot.

Schritt für Schritt: Rote-Bete-Salat mit Zwiebeln

Rote-Bete-Salat mit Zwiebeln
© Matthias Haupt

1. Die Grundzutaten

Rote-Bete-Salat mit Zwiebeln
© Matthias Haupt

2. Gemüse mit der Salzmischung umhüllen

Rote-Bete-Salat mit Zwiebeln
© Matthias Haupt

3. Salzmischung nach dem Garen aufbrechen

Rote-Bete-Salat mit Zwiebeln
© Matthias Haupt

4. Salzdeckel vorsichtig abheben

Rote-Bete-Salat mit Zwiebeln
© Matthias Haupt

5. Gemüse etwas abkühlen lassen

Rote-Bete-Salat mit Zwiebeln
© Matthias Haupt

6. Dann das Gemüse mit Einweghandschuhen schälen