VG-Wort Pixel

Broccoli-Linsen-Pasta

Für jeden Tag 3/2013
Broccoli-Linsen-Pasta
Foto: Matthias Haupt
Orientalisch statt italienisch: Nudeln mit getrockneten Aprikosen, Ricotta und Chili.
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 726 kcal, Kohlenhydrate: 90 g, Eiweiß: 28 g, Fett: 26 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Broccoli

Zwiebel

Knoblauchzehe

g g Aprikosen (getrocknet)

g g Tortiglioni

g g rote Linsen

El El Olivenöl

Salz

Tl Tl Chiliflocken

g g Ricotta


Zubereitung

  1. 400 g Broccoli putzen und in Röschen teilen. Den dicken Strunk schälen und in 1 cm große Stücke schneiden. 1 Zwiebel halbieren und in Streifen schneiden. 1 Knoblauchzehe in dünne Scheiben schneiden. 70 g getrocknete Aprikosen in Streifen schneiden.
  2. 150 g Tortiglioni und 70 g rote Linsen in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Broccoli 4 Min. vor Ende der Garzeit zugeben und mitgaren.
  3. Inzwischen 4 El Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze 2 Min. dünsten. Aprikosen zugeben und 1 Min. mitbraten.
  4. Nudeln, Linsen und Broccoli abgießen und dabei 200 ml Kochwasser auffangen. Nudeln, Linsen, Broccoli und Kochwasser in der Pfanne mit der Knoblauch-Aprikosen-Mischung mischen und aufkochen. Mit Salz und 1⁄2–1 Tl Chiliflocken würzen. 80 g Ricotta teelöffelweise auf der Broccoli-Linsen-Pasta verteilen.