Spanisches Bauernfrühstück

Spanisches Bauernfrühstück
Foto: Matthias Haupt
Superschnelle Feierabend-Pfanne mit Chorizo, Paprika und Ei.
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 613 kcal, Kohlenhydrate: 30 g, Eiweiß: 21 g, Fett: 45 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Chorizos (spanische Paprikawurst)

El El Öl

Pk. Pk. Kartoffelscheiben (für herzhafte Bratkartoffeln, 400 g)

g g gehäutete Paprikaschoten (Glas)

Eier (Kl. M)

Salz

Pfeffer

El El Petersilie (gehackt)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 80 g Chorizo (spanische Paprikawurst) in 1⁄2 cm dicke Scheiben schneiden. In einer beschichteten Pfanne (ca. 18 cm Ø) mit 3 El Öl hellbraun anbraten. Wurst aus der Pfanne nehmen. 1 Pk. Kartoffelscheiben (für herzhafte Bratkartoffeln, 400 g) in das Bratfett geben und darin hellbraun anbraten.
  2. Inzwischen 80 g gehäutete Paprikaschoten (Glas) in Streifen schneiden. 3 Eier (Kl. M) verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Wurst zu den Kartoffeln geben und mit dem Ei übergießen. Paprikastreifen darauf verteilen. Auf dem Rost im heißen Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) auf der mittleren Schiene 5–10 Min. stocken lassen. Mit 1 El gehackter Petersilie bestreut servieren.

Mehr Rezepte