Paprika-Tramezzini

Paprika-Tramezzini
Foto: Matthias Haupt
Sie kennen den Italo­Snack nur kalt? Dann erleben Sie jetzt Ihr krosses Wunder. Mit Fenchelsalami und Blauschimmelkäse ein echtes Highlight.
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 884 kcal, Kohlenhydrate: 30 g, Eiweiß: 29 g, Fett: 70 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g gegrillte Paprika (Glas)

Scheibe Scheiben Sandwich-Toastbrot

Scheibe Scheiben Salami (z. B. Fenchelsalami)

g g Gorgonzola

El El Olivenöl

Stiel Stiele Basilikum

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Paprika gut abtropfen lassen. Toastbrot entrinden. Je 2 Scheiben Salami auf 2 Brotscheiben legen. Paprikastücke darauflegen. Gorgonzola in sehr dünne Scheiben schneiden, mittig auf die Paprika legen, mit den übrigen Brotscheiben bedecken und die Ränder sehr gut zusammendrücken.
  2. Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Sandwiches darin von jeder Seite bei mittlerer Hitze ca. 5 Min. goldbraun anbraten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Sandwiches halbieren und mit Basilikum garniert servieren.
Tipp Die Toastscheiben fest zusammendrücken, sodass sie beim Braten nicht wieder auseinandergehen. Je flacher die Sandwiches sind, desto schneller wird die Füllung durch und durch heiß.