Hackbällchen-Suppe

Suppengrün und Lorbeer bringen kräftiges Aroma. Wärmt herrlich durch!
45
Aus Für jeden Tag 3/2013
Kommentieren:
Hackbällchen-Suppe
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 100 g Lauch
  • 1 Möhre, (ca. 100 g)
  • 150 g Knollensellerie
  • 1 El Öl
  • 2 Lorbeerblätter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 250 g Hackfleisch, gemischt
  • 3 El Semmelbrösel
  • 1 Ei, (Kl. M)
  • 0.5 Tl Majoran, getrocknet
  • 0.5 Bund Schnittlauch

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.

Nährwert

Pro Portion 463 kcal
Kohlenhydrate: 16 g
Eiweiß: 30 g
Fett: 30 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 100 g Lauch putzen und gründlich waschen. 1 Möhre (ca. 100 g) und 150 g Knollensellerie schälen. Alles klein würfeln. 1/3 des Lauchs in einem Topf mit 1 El Öl andünsten. In eine Schüssel geben. Restliches Gemüse, 2 Lorbeerblätter und 1 l Wasser in den Topf geben. Mit Salz und Pfeffer würzen, aufkochen und bei milder Hitze 5 Min. kochen.
  • Inzwischen 250 g gemischtes Hack, 3 El Semmelbrösel und 1 Ei (Kl. M) zum gedünsteten Lauch geben. Kräftig mit Salz, Pfeffer und 1⁄2 Tl getrocknetem Majoran würzen und mit den Händen durchmischen. Zu 6 gleich großen Hackbällchen formen und in die heiße Brühe legen. Zugedeckt bei milder bis mittlerer Hitze 10–15 Min. garen. Die Brühe sollte dabei eher simmern als kochen.
  • 1⁄2 Bund Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Die Suppe mit den Hackbällchen anrichten und mit Schnittlauch bestreut servieren.