Hackbällchen-Suppe

Hackbällchen-Suppe
Foto: Matthias Haupt
Suppengrün und Lorbeer bringen kräftiges Aroma. Wärmt herrlich durch!
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 463 kcal, Kohlenhydrate: 16 g, Eiweiß: 30 g, Fett: 30 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Lauch

Möhre (ca. 100 g)

g g Knollensellerie

El El Öl

Lorbeerblätter

Salz

Pfeffer

g g Hackfleisch (gemischt)

El El Semmelbrösel

Ei (Kl. M)

Tl Tl Majoran (getrocknet)

Bund Bund Schnittlauch

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 100 g Lauch putzen und gründlich waschen. 1 Möhre (ca. 100 g) und 150 g Knollensellerie schälen. Alles klein würfeln. 1/3 des Lauchs in einem Topf mit 1 El Öl andünsten. In eine Schüssel geben. Restliches Gemüse, 2 Lorbeerblätter und 1 l Wasser in den Topf geben. Mit Salz und Pfeffer würzen, aufkochen und bei milder Hitze 5 Min. kochen.
  2. Inzwischen 250 g gemischtes Hack, 3 El Semmelbrösel und 1 Ei (Kl. M) zum gedünsteten Lauch geben. Kräftig mit Salz, Pfeffer und 1⁄2 Tl getrocknetem Majoran würzen und mit den Händen durchmischen. Zu 6 gleich großen Hackbällchen formen und in die heiße Brühe legen. Zugedeckt bei milder bis mittlerer Hitze 10–15 Min. garen. Die Brühe sollte dabei eher simmern als kochen.
  3. 1⁄2 Bund Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Die Suppe mit den Hackbällchen anrichten und mit Schnittlauch bestreut servieren.