Wirsing-Pie

Beim Shepherd‘s Pie gehört Fleisch unter die Püree-Haube, hier steckt Kohl darunter. Lecker! Dazu passt Grüner Salat mit Apfel.
47
Aus Für jeden Tag 3/2013
Kommentieren:
Wirsing-Pie
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 0.5 Kopf Wirsing, (ca. 500 g)
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 g Pinienkerne
  • 3 El Butter
  • 2 Tl Mehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml Schlagsahne
  • 1 Bio-Zitrone
  • Zucker
  • 1 Beutel Kartoffelpüree, (für 3 Portionen)
  • 30 g italienischer Hartkäse, gerieben, (z. B. Grana Padano)

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.
plus Backzeit

Nährwert

Pro Portion 850 kcal
Kohlenhydrate: 54 g
Eiweiß: 18 g
Fett: 60 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Wirsing vierteln, den harten Strunk entfernen, Viertel in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln. Pinienkerne in 2 El zerlassener Butter in einer Pfanne anrösten, herausnehmen. Wirsing, Zwiebeln und Knoblauch im Bratfett andünsten. Mehl darüberstäuben, kurz anschwitzen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Brühe und Sahne ablöschen. 1 Tl abgeriebene Zitronenschale und 2 El Zitronensaft zugeben, Pinienkerne untermischen, mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken. In eine Auflaufform (ca. 30 x 20 cm) geben. Im heißen Ofen bei 200 grad (Umluft 180 grad) auf der untersten Schiene 20 Min. garen.
  • Kartoffelpüree nach Packungsanweisung zubereiten. 1⁄2 El Butter und Hartkäse unterrühren. Auf dem vorgegarten Kohl verteilen. Restliche Butter in Flöckchen darauf verteilen. Im heißen Ofen (wie oben) im oberen Ofendrittel 25–30 Min. überbacken.
  • Das Püree mit einem Esslöffel auf dem Kohl verteilen und mit dem Löffelrücken glatt streichen.