Bayerischer Nudelsalat

Herzhafter Pausenfüller mit Fleischwurst, roter Zwiebel und Senf-Vinaigrette.
30
Aus Für jeden Tag 3/2013
Kommentieren:
Bayerischer Nudelsalat
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 1 Portion
  • 100 g Nudeln
  • 150 g Fleischwurst
  • 0.5 rote Zwiebel
  • 5 El Weißweinessig
  • 1 Tl mittelscharfer Senf
  • Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 4 El Öl
  • 2 El Petersilie, gehackt

Zeit

Arbeitszeit: 15 Min.
plus Kühlzeit

Nährwert

Pro Portion 1193 kcal
Kohlenhydrate: 77 g
Eiweiß: 31 g
Fett: 84 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 100 g kurze Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen, abgießen, abschrecken und gut abtropfen lassen.
  • 150 g Fleischwurst pellen und in dünne halbe Scheiben schneiden. 1⁄2 rote Zwiebel in dünne Streifen schneiden.
  • 5 El Weißweinessig, 3 El Wasser, 1 Tl mittelscharfen Senf, Salz und 1 Prise Zucker kräftig verrühren. 4 El Öl unterrühren. Wurst, Zwiebeln, Nudeln und 2 El gehackte Petersilie untermischen. Evtl. mit Salz nachwürzen.
  • Allein essen ist nur halb so schön. Wer sich Freunde machen möchte, vervielfacht die Rezepte, überrascht seine lieben Kollegen und genießt in großer Runde.