Süße Grießschnitten

Süße Grießschnitten
Foto: Matthias Haupt
Grießbrei in Knusperpanierung backen und mit Pfirsichsauce servieren. So schmeckt Glück!
Fertig in 35 Minuten plus Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 531 kcal, Kohlenhydrate: 77 g, Eiweiß: 13 g, Fett: 18 g

Zutaten

Für
4
Portionen

El El Öl

ml ml Milch

g g Hartweizengrieß

El El Zucker

Prise Prisen Salz

Dose Dosen Pfirsichhälften (240 g Abtropfgewicht)

El El Zitronensaft

Eier (Kl. M)

g g Semmelbrösel

Msp. Msp. Zimt (gemahlen)

El El Butterschmalz

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Eine Auflaufform (ca. 24 x 18 cm) mit 1 El Öl fetten. 500 ml milch aufkochen, 100 g Hartweizengrieß, 2 El Zucker und 1 Prise Salz einrieseln lassen und unter Rühren kurz aufkochen. Grießbrei in die Auflaufform geben, gleichmäßig verteilen und mit einem Stück Klarsichtfolie belegen. Mind. 2 Std. abkühlen lassen.
  2. Von 1 Dose Pfirsichhälften (240 g Abtropfgewicht) die Pfirsiche mit 100 ml Pfirsichsud und 2 El Zitronensaft in einem hohen Gefäß mit dem Schneidstab fein pürieren.
  3. 2 Eier (Kl. M) und 100 g Semmelbrösel jeweils in einen tiefen Teller geben. Das Ei kräftig verquirlen. Abgekühlte Grießmasse aus der Form stürzen und in 12 gleich große Quadrate schneiden. Quadrate erst durch die Eier ziehen, dann mit den Semmelbröseln panieren und auf eine Platte geben.
  4. 2 El Zucker und 1 Msp. Zimtpulver mischen. 2–3 El Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen und die Grießschnitten in 2 Portionen darin bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldgelb ausbacken. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit Zimtzucker bestreuen. Mit dem Pfirsichpüree servieren.