Reispapier-Sommerrollen mit Soja-Dip

Reispapier-Sommerrollen mit Soja-Dip
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 132 kcal, Kohlenhydrate: 18 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 3 g

Zutaten

Für
12
Einheiten

Soja-Dip

El El Sesamsaat

El El Sojasauce

El El Zitronensaft

El El Puderzucker

Sommerrollen

g g gegartes Hähnchenfleisch (ohne Haut)

dicke Möhre (150 g)

g g Salatgurke

Blatt Blätter Eisbergsalat (150 g)

Stiel Stiele Koriandergrün

Stiel Stiele Minze

Blatt Blätter Reispapier (22 cm Ø, Asialaden)

Tl Tl süß-scharfe Chilisauce (60 g)

Tl Tl Röstzwiebeln (40 g)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für den Sojadip die Sesamsaat in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und auf einem Teller abkühlen lassen. Sojasauce, Zitronensaft und Puderzucker verrühren.
  2. Für die Sommerrollen das Hähnchenfleisch quer in schmale Streifen schneiden. Möhre putzen, schälen und halbieren. Erst in 3 mm dünne Scheiben, dann in Stifte schneiden. Gurke waschen, der Länge nach vierteln und entkernen. Fruchtfleisch quer halbieren in 5 mm dicke Stifte schneiden. Salatblätter halbieren, aufeinanderlegen und quer in 1 cm breite Streifen schneiden. Kräuterblätter abzupfen.
  3. Reispapierblätter nacheinander auf einen großen Teller mit lauwarmem Wasser legen und quellen lassen. Zum Füllen 1 weiches Reispapierblatt auf eine feuchte Arbeitsplatte legen. Je 1 Tl Chilisauce in der Mitte des unteren Drittels verstreichen. Kräuter, Salat, Möhre, Gurke, Hähnchenfleisch und Röstzwiebeln darauf geben.
  4. Die Seitenränder darüber klappen und die Blätter mit leichtem Druck aufrollen. Auf diese Weise 11 weitere Rollen zubereiten. Sesam mit dem Sojadip verrühren und servieren.

Mehr Rezepte