VG-Wort Pixel

Pellkartoffeln mit 2 Dips

Für jeden Tag 6/2012
Pellkartoffeln mit 2 Dips
Foto: Matthias Haupt
Wer beide Dips serviert, macht garantiert alle glücklich. Auf die herrlich cremige oder die knackig frische Art.
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 563 kcal, Kohlenhydrate: 63 g, Eiweiß: 31 g, Fett: 18 g

Zutaten

Für
2
Portionen
700

g g neue mittelgroße Kartoffeln

2

Tl Tl Kümmelsaat

3

Lorbeerblätter

Meersalz (grob)

Avocado-Dip:

1

Avocado („ready to eat“)

2

El El Limettensaft

125

g g körniger Frischkäse

Pfeffer

Cayennepfeffer

4

Frühlingszwiebeln

Möhren-Koriander-Quark:

1

Möhre (ca. 125 g)

8

Stiel Stiele Koriandergrün

250

g g Magerquark

4

Tl Tl Sesamöl

8

El El Mineralwasser (mit Kohlensäure)

Zucker

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Kartoffeln gründlich schrubben. In einem Topf mit Wasser, Kümmel, Lorbeerblättern und Salz zugedeckt aufkochen und 20–25 Min. garen.
  2. Für den Avocado-Dip Avocado halbieren, den Stein herauslösen. Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale heben. Mit Limettensaft beträufeln, mit einer Gabel fein zerdrücken. Frischkäse untermischen. Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen. Frühlingszwiebeln putzen, das Weiße und Hellgrüne in feine Ringe schneiden, 2/3 davon untermischen. In einer Schale mit übrigen Frühlingszwiebeln bestreuen.
  3. Für den Möhren-Koriander-Quark Möhre schälen und raspeln. Korianderblättchen abzupfen, bis auf einige Blättchen fein hacken. Quark, 2 Tl Sesamöl und Mineralwasser gut verrühren, 2/3 der Möhrenraspel und den gehackten Koriander untermischen. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Mit übrigen Möhren und Koriandergrün bestreuen, übriges Öl darüberträufeln.
  4. Kartoffeln abgießen, offen auf der ausgeschalteten Herdplatte ausdämpfen lassen. Kartoffeln mit den Dips und grobem Meersalz servieren.