Mozzarella mit Melonen-Salsa

Klingt vielleicht ein bisschen irre, schmeckt aber absolut genial. Wichtig ist hier Top-Mozzarella, dann haben Sie eine tolle Sommer-Vorspeise.
8
Aus Für jeden Tag 7/2012
Kommentieren:
Mozzarella mit Melonen-Salsa
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 500 g Wassermelone
  • 1 feste Tomate
  • 0.5 rote Zwiebel
  • 0.5 rote Pfefferschote
  • 2 Stiele Minze
  • 3 Stiele Basilikum
  • 2 El Limettensaft
  • 3 El Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 250 g Büffelmozzarella

Zeit

Arbeitszeit: 15 Min.

Nährwert

Pro Portion 533 kcal
Kohlenhydrate: 16 g
Eiweiß: 22 g
Fett: 41 g

Schwierigkeit

Kategorien

    Zubereitung
  • Melone schälen, in Scheiben schneiden, entkernen und fein würfeln. Von der Tomate den Stielansatz entfernen. Tomate, Zwiebel und Pfefferschote fein würfeln. Minz- und Basilikumblätter von den Stielen zupfen und fein schneiden.
  • Melonen, Tomaten, Zwiebeln, Pfefferschoten, Minze und 2/3 des Basilikums mit Limettensaft und 2 El Öl mischen. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen.
  • Mozzarella kreuzweise einschneiden und leicht aufdrücken. Mozzarella auf einen Teller legen und die Melonen-Salsa darauf verteilen. Mit 1 El Öl beträufeln und mit dem restlichen Basilikum bestreut servieren.