VG-Wort Pixel

Gebratenes Putenbrustfilet auf Grünkernrisotto

Gebratenes Putenbrustfilet auf Grünkernrisotto
Foto: www.deutsches-gefluegel.de
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 742 kcal, Kohlenhydrate: 59 g, Eiweiß: 63 g, Fett: 21 g

Zutaten

Für
4
Portionen
1

Putenbrust (à 800 g)

200

g g Grünkern

1

Zwiebel

400

ml ml Geflügelfond

30

g g Butter

30

g g Parmesan

400

ml ml Rotwein

80

g g Zucker

16

Schalotten

Thymian

Salz

Pfeffer

Rapsöl


Zubereitung

  1. Schalotten schälen und halbieren. Thymian zupfen. Rotwein zusammen mit dem Zucker auf 1/3 einkochen und die Schalotten beigeben, ca. 8 Minuten kochen.
  2. Grünkern einen Tag vorher in Wasser quellen lassen und dann das restliche Wasser abschütten. Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Parmesan fein reiben. Butter in einem Topf zerlassen. Zwiebelwürfel beigeben und glasig braten. Nun den Grünkern dazu geben und mit Brühe auffüllen. Ca. 15-18 Minuten leicht kochen lassen und mit Salz, Pfeffer und Parmesan abschmecken. Putenbrust waschen und trocken tupfen, in 8 gleich große Stücke schneiden. Backofen auf 180 °C vorheizen.
  3. Rapsöl in einer Pfanne erhitzen. Putenbrust von beiden Seiten ca. 4 Minuten anbraten und im Backofen fertig garen. Grünkern in die Mitte des Tellers geben, Putenbrust darauf setzen und Schalotten zusammen mit dem Rotweinfond an das Grünkernrisotto geben.