VG-Wort Pixel

Gefüllte Hähnchenschnitzel mit Ricotta und Kräutern

Gefüllte Hähnchenschnitzel mit Ricotta und Kräutern
Foto: www.deutsches-gefluegel.de
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 302 kcal, Kohlenhydrate: 5 g, Eiweiß: 42 g, Fett: 13 g

Zutaten

Für
4
Portionen
4

Hähnchenbrüste (à 160 g)

0.5

Bund Bund Petersilie

0.5

Bund Bund Schnittlauch

0.5

Bund Bund Majoran

125

g g Ricotta

Saft einer Zitrone

Salz

Pfeffer

4

El El Rapsöl

2

El El Honig (flüssig)

2

angedrückte Knoblauchzehen

abrieb einer Zitrone

Rosa Beeren

1

Bund Bund Frühlingszwiebeln


Zubereitung

  1. Für die Füllung Kräuter waschen, trocken schütteln, von den Stielen zupfen und fein hacken. Mit Ricotta verrühren und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Hähnchenbrüste waschen, trocken tupfen und der Länge nach jeweils eine Tasche hinein schneiden. Mit der Kräuter-Mischung füllen. Für die Marinade Rapsöl mit Honig, Zitronenabrieb und Knoblauch verrühren. Das Fleisch großzügig damit bestreichen und mit Salz und rosa Pfeffer würzen. Frühlingszwiebeln waschen, putzen, quer halbieren und mit der restlichen Marinade vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Fleisch rundum scharf anbraten und dann bei ca. 100 Grad 10 Minuten im Backofen weiter grillen. Frühlingszwiebeln kurz in der Pfanne anbraten bis sie zart sind. Hähnchenschnitzel 5 Minuten ruhen lassen, aufschneiden und mit Frühlingszwiebeln servieren. Dazu passen Kartoffeln mit Schale.