VG-Wort Pixel

Moccha Cupcake

Moccha Cupcake
Foto: Mosaik Verlag/ © Maja Smend
Rezept aus dem Backbuch "Let's bake!" von Cynthia Barcomi.
Fertig in 40 Minuten Backzeit

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Raffiniert, US-Amerikanisch, Backen

Zutaten

Für
12
Stücke
125

ml ml Kaffee (stark gebrüht, ersatzweise Espresso)

1.5

Tl Tl Instant-Espressopulver

125

ml ml Vollmilch

1

Tl Tl Vanilleextrakt

1

Ei

180

g g Mehl

40

g g ungesüßter Kakao

1

Tl Tl Backpulver

0.5

Tl Tl Natron

0.25

Tl Tl Salz

75

g g Zucker

75

g g brauner Zucker

125

g g Butter (weich)

Espresso-Frosting:

1.5

Tl Tl Instant-Espressopulver

1.5

Tl Tl Vanilleextrakt

125

g g Butter (weich)

125

g g Puderzucker


Zubereitung

  1. Ofen auf 180 °C vorheizen. Muffinbackform mit Papiermanschetten auskleiden.
  2. Espressopulver in Kaffee oder Espresso auflösen. Milch und Vanilleextrakt dazugeben, Ei hineinschlagen. Mehl, Kakao, Backpulver, Natron, Salz, sowie weißen und braunen Zucker in einer weiteren Schüssel vermengen.
  3. Weiche Butter in die Mehl-Mischung schneiden. Mit den Fingerspitzen die Butter ins Mehl einarbeiten, bis es grob krümelig ist.
  4. Mit einem Holzlöffel oder Teigschaber die Kaffee-Milch-Mischung kurz, nicht übermäßig, unterrühren.
  5. Teig gleichmäßig auf die 12 Backförmchen verteilen. 18–20 Minuten backen. Mit einem Metallspieß oder Zahnstocher den Gartest machen.Vor dem Dekorieren vollständig abkühlen lassen.
  6. Espresso-Frosting: Espressopulver im Vanilleextrakt auflösen. Butter mit der Küchenmaschine oder dem Handmixer bei mittlerer Geschwindigkeit 5 Minuten schlagen. Geschwindigkeit reduzieren und nach und nach Puderzucker dazugeben. Anschließend die Crème von den Seiten der Schüssel abkratzen. Die Espresso-Vanille-Mischung hinzufügen, die Geschwindigkeit auf mittel bis hoch erhöhen und alles in etwa 3 Minuten fluffig schlagen.
  7. Einen Klecks Frosting auf jedem Cupcake verstreichen (oder die Cupcakes mit dem Spritzbeutel verzieren) und genießen.