Grüne Gazpacho

Wichtig bei Gazpacho sind gekühlte Zutaten und: sofort servieren! Für Vorarbeiter: kalt stellen und vor dem Servieren kurz umrühren.
7
Aus Für jeden Tag 7/2012
Kommentieren:
Grüne Gazpacho
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 3 Portionen
  • 1 grüne Paprikaschote
  • 1 hellgrüne Spitzpaprika
  • 1 Salatgurke
  • 150 g Staudensellerie
  • 1 kleine Fenchelknolle
  • 50 g altbackenes Weißbrot
  • 1 grüne Pfefferschote
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 Stiele glatte Petersilie
  • 3 El Olivenöl
  • 1 Handvoll Crushed Ice
  • 2 El Weißweinessig
  • 2 El Limettensaft
  • grobes Meersalz
  • Pfeffer
  • Zucker

Zeit

Arbeitszeit: 25 Min.

Nährwert

Pro Portion 194 kcal
Kohlenhydrate: 18 g
Eiweiß: 4 g
Fett: 11 g

Schwierigkeit

Kategorien

    Zubereitung
  • Paprika putzen, vierteln und entkernen. Gurke schälen. 6 Gurkenstreifen von der Gurke hobeln und beiseitelegen. Sellerie und Fenchel putzen. Gemüse und Brot in grobe Stücke schneiden. Pfefferschote längs halbieren, entkernen und in Stücke schneiden. Knoblauch schälen. Petersilienblätter von den Stielen zupfen.
  • Gemüse, Brot, Pfefferschoten, Knoblauch, 2/3 der Petersilie, 2 El Öl, 100 ml Wasser und Crushed Ice in einen Mixer geben und fein pürieren. Gazpacho mit Essig, Limettensaft, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken. Gazpacho mit restlicher Petersilie und Gurkenstreifen anrichten. Mit Salz und Pfeffer bestreuen und mit 1 El Olivenöl beträufelt sofort servieren.
  • Am besten verwendet man einen Standmixer, die Gazpacho gelingt aber auch mit dem Schneidstab. Um die Suppe zu verdünnen und gleichzeitig zu kühlen, mixt wird das Crushed Ice mitgemixt.